Social Media
Dschungelshow-Kandidatin Bea Fiedler

TV

Dschungelshow 2021: Bea Fiedler muss die Show verlassen!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ mussten Bea Fiedler, Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz nochmal alles geben. Doch ein Kandidat musste die Show verlassen – die anderen beiden ziehen ins Halbfinale und kämpfen weiter um das „Goldene Ticket“.

Zwischen Schauspielerin Bea Fiedler, „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz ging es im Tiny House in den vergangenen drei Tagen ziemlich heiß her. Immer wieder gerieten die „Eis am Stiel“-Darstellerin und der Rotschopf aneinander.

Zigarettenenzug wegen Regelverstoß

Und dann auch noch das: Bea Fiedler hat im Tiny House geraucht – das ist ein Regelverstoß. Deshalb musste sie zur Strafe gleich alle Zigaretten hergeben. Die Schauspielerin war so frustriert, dass sie ganz gleich aufhören wollte. „Gebt alles weg. Ich will es nicht mehr, kannst du auch in Zukunft behalten“, sagt die 63-Jährige wütend. Und auch Lydia Kelovitz fand das keine gute Idee. „Ich kenne die Bea jetzt schon einige Zeit. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der ganze Tag so harmonisch ablaufen wird, wenn sie heute ihren ersten Entzugstag macht“, so die Sängerin. Denn zu wenige Zigaretten sorgten bei der Schauspielerin immer wieder für Konfliktpotential.

Dschungelshow-Kandidatin Bea Fiedler

TVNOW / Stefan Gregorowius

Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz sind im Halbfinale

Es war der dritte Tag der zweiten Gruppe – und das bedeutete: Ein Kandidat musste die Show verlassen! Die Zuschauer haben entschieden: Bea Fiedler muss die Show verlassen. Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz sind damit ins Halbfinale eingezogen und kämpfen nun um das „Goldene Ticket“. RTL und TVNOW zeigen “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” täglich um 22:15 Uhr live. Schon gelesen? Dschungelshow 2021: So lebt Dr. Bob in Down Under!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup