Social Media

kukksi exklusiv

Dschungelcamp zu öde? Das sagen Ex-Camper!

© RTL / Stefan Menne

EXKLUSIV | Marc Terenzi hat die Dschungel-Krone geholt und konnte sich im Finale von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess durchsetzen.

Zum Finale fand auch wieder die Bild-Dschungelshow mit Ingo Wohlfeil statt. Kukksi war vor Ort und wir haben die Ex-Camper mal gefragt, wie sie die Dschungelcamp-Staffel eigentlich fanden.

“Das Dschungelcamp ist das größte Entertainment-Format und keine psychologische Klinik. Die Staffel hat mich nicht wirklich begeistert. Das Problem ist auch, dass man bei diesen Kandidaten alles wusste”, sagt Julian F.M. Stoeckel im exklusiven Interview mit kukksi.

“Es waren viele lustige Momente in dieser Staffel dabei und auch Kader Loth hat immer einen Spruch gerissen”, so Sarah Knappik. Auch Tanja Tischewitsch fand die IBES-Staffel sehr unterhaltsam: “Das war die Staffel mit den verrücktesten Menschen. Ich fand es sehr crazy”

Walter Freiwald sieht das alles ganz anders: “Ich fand die Staffel bisher langweilig. Ich habe damals in meiner Staffel Gas gegeben, auch wenn meine Unwelt langweilig war. Diese Staffel hatte aber gar keine Höhen und Tiefen. Die Kandidaten stellten sich diesmal selber dar und das ist nicht Zweck der Show. Im Dschungelcamp müssen die Kandidaten die Leute unterhalten, man muss sich fetzen und am besten in die Fresse hauen.”

Und Thorsten Legat? “Die Staffel war durchschnittlich. Es gab wenige Emotionen und nur einige Kandidaten für den Unterhaltungswert sorgten. Einige haben sich komplett zurückgehalten – das war einfach langweilig.”

“Die Staffel war anders als alle davor. Sie war nicht so krawallig, wie man gedacht hat. Besonders bei Gina-Lisa haben viele damit gerechnet, dass es Terror gibt. Die Staffel lebte nur von Hanka. Sie hat aber den Zuschauern auch vermittelt, dass man Mitleid mit ihr haben muss und das fand ich nicht so toll”, so Carsten Spengemann.

Leonard Freier war bisher nicht im Dschungelcamp, hat sich aber unter die Ex-Camper gemischt. Und was sagt der Ex-Bachelor dazu? “Es ist auf jeden Fall unterhaltsam. Besonders Hanka hat es nicht allen leicht gemacht und Marc hat mich positiv überrascht.”

Die Meinungen gehen also weit auseinander – während Walter Freiwald, Carsten Spengemann, Thorsten Legat und Julian F.M. Stoeckel von der Staffel gelangweilt waren, fanden Tanja Tischewitsch und Sarah Knappik das Dschungelcamp unterhaltsam.


Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup