Social Media
Palazzo Versace

kukksi exklusiv

Dschungelcamp: Das erwartet die Stars im Hotel Palazzo Versace!

iStock

Bevor die Stars ins Dschungelcamp gehen, verbringen sie die Zeit im Hotel Palazzo Versace. Und auch die Kandidaten, welche ausscheiden, werden dort untergebracht – aber wo liegt das Hotel eigentlich und was können die Promis dort erwarten? KUKKSI hat bei Julian F.M. Stoeckel nachgefragt. 

Kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp werden die Kandidaten im Hotel Palazzo Versace untergebracht. Und auch die ausgeschiedenen Dschungel-Stars kommen in dem Anwesen unter. Doch was erwartet die Kandidaten eigentlich dort?

Wo befindet sich das Hotel Palazzo Versace?

Das Hotel befindet sich natürlich in der Nähe vom Dschungelcamp und liegt an der Gold Coast von Australien. Es wurde nach dem Geschmack von Gianni Versace eingerichtet – der Modedesigner ist im Jahr 1997 verstorben. Das Hotel hat schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten – unter anderem den „Best Luxury Day Spa in Australia & Oceania“. Nicht nur die Dschungelcamper sind dort zu Gast, sondern auch zahlreiche andere Promis – so haben unter anderem schon Paris Hilton und die Rolling Stones dort eingecheckt.

Palazzo Versace

iStock / rainmaker777

Wie ist das Hotel eingerichtet?

Das Palazzo Versace hat 200 Zimmer – darunter befinden sich auch 34 Superior Suites, welche 60 Quadratmeter haben sowie die Imperial Suites mit stolzen 160 Quadratmetern. Auf den Decken und Kissen befinden sich Medusenköpfe – insgesamt ist der Standard sehr hoch. Doch wie lebt es sich wirklich dort drin? Und was erwartet die Dschungelcamper im Palazzo Versace? Einer, der es wissen muss, ist Julian F.M. Stoeckel: Der Designer nahm im Jahr 2014 bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil und auch für ihn folgte nach der Dschungel-Pritsche die Luxus-Suite in dem Hotel. KUKKSI hat bei ihm nachgehakt, wie es in dem Hotel ist.

Julian F.M. Stoeckel und Gabby

privat / Julian F.M. Stoeckel

Julian F.M. Stoeckel zieht ein Fazit

„Das Palazzo Versace Hotel hat natürlich inzwischen genau so einen Kultstatus erreicht wie das Dschungelcamp selbst. Viele Stars, viele Begleitungen haben die Zeit im Hotel mehr genossen als die Zeit im Camp. Wir hatten einen wahnsinnig tollen Empfang mit Begrüßung vom Hotelmanagement und hatten ein gemeinsames Abendessen. Die Zimmer sind wunderbar und detailliert ausgestattet mit Versace Interieur“, erzählt Julian F.M. Stoeckel im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Julian F.M. Stoeckel im Palazzo Versace

privat / Julian F.M. Stoeckel

Darum befinden sich Preisschilder in den Zimmern

„Der Witz an der Geschichte: Unter jedem Glas, unter jedem Bademantel, Handtuch und anderen Accessoires sind Preisschilder! Wenn du also auf die glorreiche Idee kommst ‚Ich nehme mir ein Glas, ein Handtuch oder eine Bademantel als Erinnerung mit‘, dann bekommst du im Nachhinein eine Rechnung zugestellt mit den Artikeln. Ich habe keine bekommen, aber es gab in meiner Staffel durch aus Gerüchte! (lacht)“, so der TV-Star weiter.

Julian F.M. Stoeckel im Palazzo Versace

privat / Julian F.M. Stoeckel

Dschungel-Stars im Wellnessbereich

„Ansonsten haben wir unsere Zeit im Wellnessbereich, in den Außenterrassen oder in den zahlreichen Bars, Restaurants verbracht. Das schönste am Hotel waren die kleinen Shampoo und Duschgels. Einen holzigen, wahnsinnig schönen und eigenen Duft umgab diese Produkte. Ich habe mir bisher in jedem Jahr von einem befreundeten Kollegen wieder welche mitbringen lassen, weil ich sie so liebe. Im letzten Jahr war Doreen Dietel meine Botin“, sagt er uns weiter.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup