Social Media
Anouschka Renzi im Dschungelcamp

TV

Dschungelcamp 2022: Tränen-Beichte von Anouschka Renzi

RTL

Halbzeit im Dschungelcamp! Mittlerweile ist keiner mehr gut auf Anouschka Renzi zu sprechen – selbst ihr engster Verbündeter Harald stellt sich gegen sie, spricht Tacheles und Anouschka legt eine Tränenbeichte ab. Eric wird derweil zum ersten Mal zum Opfer von Lästerattacken und Tina erkämpft sich cool und gelassen 9 Sterne in der Schlangen-Gruft.

Auch nach der Dschungelprüfungs-Niederlage beruhigen sich die Gemüter von Jasmin, Linda und Anouschka nicht. Im Gegenteil: Auf dem Rückweg ins Camp wird es laut. Anouschka findet, dass Linda mit ihrem Melasse-in-den-Augen-Gejammer übertreibt: „Das ist alles gespielt. Fallen die Leute darauf rein? Dieses Diven-Getue!“ Jasmin lacht darüber laut: „Das sagt die Richtige.“ Linda ergänzt: „Anouschka, du bist die Letzte, die da den Mund aufmachen darf.“ Das lässt die Schauspielerin nicht auf sich sitzen: „Aber ich bin wenigstens ein Star – und das seid ihr nicht! Ich bin wenigstens jemand, der richtig was geleistet hat im Leben.“ Jasmin und Linda sind fassungslos. Linda kann nur noch lachen und kontert: „Und trotzdem sitzt du hier mit mir, Anouschka. Wie scheiße, was? Trotzdem sitzt du mit jemandem, der kein Star ist, im selben Boot. Trotzdem saßt du mit mir im selben Auto und hast die Dschungelprüfung gemacht, du STAR! Das ganze Camp hat sich gegen dich verschworen – ich war die Letzte und selbst die vergraulst du jetzt.“ Aber ist Anouschka wirklich ein Star? Mega-VIP-Bodyguard Peter Althof wird es ja wohl wissen: „Anouschka hat nichts mit den A-Promis zu tun, die ich sonst kenne oder die ich weltweit beschützt habe. Für mich ist sie ein B-Promi – ganz einfach.“

Alle gegen Anouschka Renzi

Die Null-Sterne-Dschungelprüfung vom gestrigen Tag sorgt auch im Camp für heftige Nachwehen. Harald kann das Gekeife von Linda und Anouschka nicht mehr ertragen: „Kindergarten. Das sind erwachsene Frauen und dann so ein Gezeter. Das ist derart lächerlich, langweilig und ermüdend.“ Zum ersten Mal wendet sich der Designer auch gegen Anouschka: „So ganz deine Hände in Unschuld waschen kannst du jetzt aber auch nicht.“ Anouschka wird hellhörig: „Fängst du jetzt an, gegen mich zu schießen, sag mal?“ Harald wird deutlich und macht eine ganz klare Ansage: „Wenn du jetzt sagst, ich würde gegen dich schießen, dann finde ich das nicht lustig. Ich nehme dich unentwegt in Schutz und das kostet mich Nerven – auch eure Streiterei die ganze Zeit. Ich habe die Nase jetzt voll. Ihr müsst auch selbst mal lernen, bissel euch zurückzunehmen – alle miteinander. Auch du! Es kann nicht jeder rausplärren, wie er will hier und eine Energie verursachen, dass es zum Kotzen ist.“ Anouschka will wissen, was er meint, aber Harald lässt das nicht zu und fährt ihr laut über den Mund: „Du hörst auch nicht auf – du machst immer weiter, immer weiter. Man muss auch mal einen Punkt machen und dann ist gut. Das ist ein junges Mädchen. Wenn du Respekt im Alter haben willst, dann musst du auch akzeptieren, dass ein junges Mädchen noch nicht so weit ist wie du.“ Anouschka reagiert trotzig und verkündet beleidigt im Dschungeltelefon: „Jetzt haben sich alle gegen mich verbündet.“

Tränen-Beichte von Anouschka Renzi

Anouschka geht es nicht gut. Sie beichtet Eric und Harald beim Spülen, was sie auf dem Herzen hat: „Ich komme mir die ganze Zeit schusselig und dusselig vor. Ich glaube, ich sage einfach, dass ich ADS habe. Das ist ja keine Schande! Ich mache das alles nicht mit Absicht.“ Und dann bricht die Schauspielerin in Tränen aus: „Linda und alle denken, ich höre nicht zu, bin unfreundlich oder doof.“ Harald nimmt sie tröstend in den Arm: „Alles gut. Nein, du bist nicht doof. Du wirst sehen, das ist gut für dich und dann begreifen die auch einiges. Finde ich cool, dass du das machst.“ Anouschka weint immer heftiger: „Ich kann nicht mehr!“

Zurück im Camp trommelt Harald alle zusammen und verkündet: „Anouschka hat ADS. Sie wollte das eigentlich nicht mitteilen, ist jetzt aber bereit, es öffentlich mitzuteilen. Sie will nicht vor euch blöd dastehen und vor der ganzen Nation. Und dass ihr nicht alle denkt, sie wäre vollkommen bekloppt. Ich finde es ganz stark, dass sie trotzdem ins Camp gezogen ist und den Mut hat, das öffentlich mitzuteilen.“ Ergriffen und stotternd ergänzt Anouschka: „Es tut mir alles so leid. Wenn ich nicht in Stresssituationen bin, geht alles. Aber hier, das macht mich fertig. Es macht mich fertig, dass ich ständig nicht mehr weiß, wo was hängt. Dann komme ich in Prüfungen, wo ich als schusselig rüberkomme. Es ist aber alles keine Missachtung eurer Person. Ich entschuldige mich von Herzen. Ich mache das nicht mit Absicht. Es tut mir so leid.“ Alle stehen auf und umarmen Anouschka der Reihe nach.“ RTL und RTL+ zeigen die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ täglich um 22:15 Uhr. Schon gelesen? Dschungelcamp 2022: Start, Kandidaten & Drehort – alle Infos zur Staffel

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup