Social Media
Lagerfeuer im Dschungelcamp

TV

Dschungelcamp 2022: Das sind die geheimen Regeln!

RTL / Stefan Menne

Bei RTL steht das Dschungelcamp in den Startlöchern! Es ist eine Mammut-Produktion, welche unter Corona-Bedingungen schwer umzusetzen ist. Die Produktionsfirma hat ein umfangreiches Hygiene-Konzept ausgearbeitet. Nun wurden die geheimen Regeln enthüllt, an welche sich die Kandidaten halten müssen. 

Reality-Fans kommen in den kommenden zwei Wochen voll auf ihre Kosten: Bei RTL startet an diesem Freitag die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. 11 Promis ziehen ins Dschungelcamp. Die Regeln sind in der Show knallhart! Und diese hat der Sender nach der Corona-Infektion von Lucas Cordalis sogar nochmal verschärft.

Diese Regeln gelten im Dschungelcamp

Dr. Bob

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten sehr strenge Maßnahmen am Set. Demnach darf sich Dr. Bob den Kandidaten bei den Dschungelprüfungen nicht nähern, wie die Bild-Zeitung berichtet. Eine Umarmung wird es diesmal also nicht geben. EInzige Ausnahme: Wenn ein absoluter Notfall herrscht.

Kandidaten müssen Batterien selbst austauschen

Die Stars tragen Mikrofon-Sender an ihrem Körper. Normalerweise wurden die Batterien von Produktionsmitarbeitern ausgetauscht. Die Batterien werden an eine bestimmte Stelle gelegt und müssen die Kandidaten selbst austauschen.

Schlafverbot

Eine Regel, die bereits auch in den vergangenen Staffeln galt: Die Kandidaten dürfen tagsüber nicht schlafen! Schließlich wollen die Zuschauer was sehen – schlafende Promis sind einfach zu langweilig für die Show. Wer dagegen verstößt, bekommt eine Strafe wie beispielsweise ein Zigarettenverbot.

Klo nur zu zweit

Und auch die Regel ist geblieben: Wenn ein Promi aufs Klo geht, muss er anderen Camper mitnehmen.

Nase zuhalten verboten

Ein Kandidat hat in der Bild ausgeplaudert, dass sich die Kandidaten während den Dschungelprüfungen wohl nicht mehr die Nase zuhalten dürfen. Das hat wohl mit gesundheitlichen Risiken zu tun.

Die Natur soll geschützt werden

Tiere im Camp dürfen nicht getötet werden! Sollte sich doch mal ein gefährlichen Krabbeltierchen im Dschungelcamp verirren, muss er um Hilfe rufen – und hoffen, dass diese auch kommt. Und auch die Pflanzen sind heilig! Blätter oder ähnliches dürfen keinesfalls zerstört werden, sonst droht eine Strafe oder im schlimmsten Fall sogar der Rausschmiss.

Rauchen ist erlaubt, aber…

… die Kippen müssen unbedingt im Lagerfeuer entsorgt werden und dürfen keinesfalls einfach so ins Dschungelcamp geschmissen werden, damit kein Waldbrand entsteht.

Mitarbeiter werden alle 48 Stunden getestet

Das Dschungelcamp ist für die Produktion eine Mammut-Aufgabe unter Corona-Bedingungen! Die Sicherheit und Gesundheit der Crew geht vor, nachdem sich einige Produktionsmitarbeiter bereits im Corona infiziert haben. Um auf Nummer sicher zu gehen, werden die Produktionsmitarbeiter alle 48 Stunden getestet. Die Kandidaten seit dem Einzug dagegen nicht mehr – zum einen waren diese vor der Show in Quarantäne und gelten auch im Prinzip als WG. Zudem sollen diese nicht aus der Show rausgerissen werden.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup