Social Media
Dschungelcamp

kukksi exklusiv

Dschungelcamp 2020: RTL gibt wichtige Neuerung bekannt!

MG RTL D / Stefan Menne

Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ steht in den Startlöchern. Die neuen Folgen starten bereits am 10. Januar 2020. Doch nun hat RTL eine wichtige Neuerung bekanntgegeben. 

12 Promis ziehen in den australischen Urwald. Dort stehen auch wieder die Ekel-Prüfungen, vor welchen sich die Kandidaten am meisten fürchten – unter anderem stehen Kakerlaken oder auch Würmer auf dem Speiseplan. Doch lebende Tiere werden künftig von der Speisekarte verbannt. „Wir haben keinen Verzehr von lebenden Tieren in dieser Staffel“, sagt ein Sendersprecher gegenüber dem Stern.

Keine lebenden Tiere mehr in den Prüfungen

Bereits in der britischen Version wurde in diesem Jahr darauf verzichtet. Daraufhin kontaktierte die Tierschutzorganisation PETA die deutschen Produktion, das ebenfalls sein zu lassen. Dennoch wird es auch in der neuen Dschungelcamp-Staffel lebende Tiere geben: Die Promis müssen dennoch mit Kakerlaken baden oder auch mal mit Schlangen schwimmen.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

MG RTL D / Stefan Menne

Das sagt Julian F.M. Stoeckel dazu

In der Staffel von Julian F.M. Stoeckjel gab es noch lebende Tiere bei den Dschungelprüfungen – aber was sagt er eigentlich dazu? „Ich kann verstehen, dass ITV GB die lebenden Insekten von der Speisekarte nimmt. In der heutigen Zeit und dem großen Aussterben von Insekten und Tierarten ist es vielleicht nicht mehr zeitgemäß so etwas für ein TV–Format zu machen“, sagt der TV-Star im exklusiven Interview mit KUKKSI. Noch mehr News zur aktuellen Staffel vom Dschungelcamp gibt es HIER bei KUKKSI. 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup