Social Media
Dschungelcamp 2020

TV

Dschungelcamp 2020: Enthüllt! Das ist alles Fake an der Show

TVNOW / Stefan Menne

YEAH, es geht wieder los! Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am 10. Januar 2020 bei RTL. Immer wieder gibt es irre Gerüchte um die Show – doch was davon stimmt? Das hat RTL nun enthüllt!

Im Jahr 2013 heizte Joey Heindle eine Diskussion an: Der Sänger hatte zunächst geglaubt, dass das Dschungelcamp gar nicht in Australien stattfindet, sondern in einem Studio in Köln. Das Gerücht hielt sich bis heute hartnäckig – das ist aber Quatsch. Denn die Show wird tatsäslich in Down Under gedreht – genauer gesagt in dem Bundesstaat New South Wales. Wo sich der genaue Drehort befindet, kannst du HIER nachlesen.

Ist das Dschungelcamp wirklich in Australien?

Das Produktionsgelände befindet sich tatsächlich in unmittelbarer Nähe zum Dschungel – in dem Camp gibt es aber einige Stellen, welche künstlich sind. Dazu zählt unter anderem der Wasserfall. „Der Wasserfall ist künstlich, um den Prominenten die Möglichkeit zum Duschen zu geben“, teilte ein Sendersprecher mit. Der Bach sei jedoch natürlich. Spinnenweben sehen wir im Dschungelcamp auch öfter – diese werden mit unechten Weben ergänzt, welche aus künstlichem Material bestehen.

Dschungelcamp

MG RTL D / Stefan Menne

Bei den Dschungelprüfungen wird nachgeholfen

In den Dschungelprüfungen stehen auch immer ganz besondere Köstlichkeiten auf der Speisekarte – diese sorgten bei den Promis schon für zahlreiche Würgeanfälle. Doch auch bei den Lebensmitteln hilft RTL etwas nach: Die Getränke werden mit Wasser verdünnt, damit diese überhaupt einigermaßen trinkbar sind. Damit der Geschmack etwas milder ist, wird das Fleisch besonders lange gekocht.

Diese Schummelein wurden auch entlarvt

Nasses Holz brennt nicht – das weiß jeder. Im Rahmen der britischen Version hat die Daily Mail damals enthüllt, dass das Material im Vorfeld von der TV-Crew getrocknet wird und dann rund ums Camp verteilt wurde. Doch ein Lagerfeuer wird es in der neuen Staffel sowieso nicht geben. Laut dem Bericht sind auch die Dschungel-Tierchen nicht einheimlich – diese werden nämlich eingeflogen. Laut dem Bericht soll es sich dabei um 250.000 Schaben, 153.000 Grillen, 500.000 Mehlwürmer, 400 Spinnen, 500 Ratten und 30 Schlangen handeln. Dass im Dschungelcamp zumindest etwas nachgeholfen wird, ist den Fans egal – hauptsache die Show macht Spaß. Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zeigen RTL und TVNOW ab dem 10. Januar 2020. Noch mehr News zur aktuellen Staffel vom Dschungelcamp gibt es HIER bei KUKKSI. 

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup