Connect with us

Dschungelcamp 2019: Todesanzeige irritiert Fans!

Dschungelcamp 2019

TV

Dschungelcamp 2019: Todesanzeige irritiert Fans!

MG RTL D / Stefan Menne

Dschungelcamp 2019: Todesanzeige irritiert Fans!

Lange haben die Fans auf die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gewartet – am vergangenen Freitag ging die Show dann auch in die nächste Runde. Doch ein Detail zum Schluss hat die Zuschauer irritiert!

12 Stars kämpfen im Dschungelcamp um die Busch-Krone. Nachdem sich Leila Lowfire den Zuschauern schon nackt präsentierte, hatte Gisele Oppermann den ersten emotionalen Zusammenbruch. In insgesamt drei Dschungelprüfungen mussten die Kandidaten schon in der ersten Folge zeigen, was sie drauf haben.

RTL blendet Todesanzeige ein

Nach der ersten Folge vom Dschungelcamp hat RTL eine Todesanzeige gezeigt. Nachdem Sonja Zietlow und Daniel Hartwich am Ende das Bild verlassen haben, blendete RTL die Worte „Robert – Thanks mate!“ ein. Darunter stand dann auch das Geburts- und Todesdatum der Person. aber was hat es damit auf sich?

WERBUNG

Wer ist Robert?

Laut Focus Online soll es um einen Executive Producer handeln, welcher einige Wochen vor dem Start von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gestorben ist. Er starb im Alter von nur 49 Jahren und arbeitete seit 2011 für die Show. Eine Anzeige seiner Kollegen wurde bereits vor einigen Wochen auf wirtrauern.de geschaltet – nun haben sie sich auch im Fernsehen von ihrem Kollegen verabschiedet. Alle News und Infos zum Dschungelcamp 2019 und den Kandidaten gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

DSCHUNGELCAMP 2019

DSCHUNGELCAMP 2019

TOP STORIES

Nach Oben