Social Media

TV

Dschungelcamp 2019: Gisele Oppermann spricht über Autounfall

MG RTL D / Arya Shirazi

Gisele Oppermann kämpft im Dschungelcamp um die Krone. Die ehemalige GNTM-Kandidatin hatte eine schwere Zeit hinter sich, wie sie jetzt verriet – damals hatte sie sogar einen schweren Autounfall. 

Durch “Germany’s next Topmodel” wurde Gisele Oppermann im Jahr 2008 bekannt. Die Fans haben sie vor allem wegen ihrer zahlreichen Heul-Attacken in Erinnerung behalten. Nun muss sie sich Ekel-Prüfungen stellen, denn die Beauty ist Kandidatin bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”.

Die 31-Jährige hatte es nicht immer einfach im Leben – besonders im Jahr 2010 geriet sie in die Schlagzeilen, als sie mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet und einen schweren Crash baute. Noch heute leidet sie unter dem Autounfall. “Zu den Folgeschäden gehört, dass ich regelmäßig Hüftschmerzen bekomme, wenn es kalt wird”, sagt Gisele Oppermann im Interview mit RTL.

Gisele Oppermann wurde ins künstliche Koma versetzt

Sie kam sofort in ein Krankenhaus und wurde dort sogar ins künstliche Koma versetzt. “Als ich aufgewacht bin, hatte ich heftige Schmerzen und fühlte mich hilflos. Weil ich unter Morphium-Einfluss stand, konnte ich mich nicht an die Nachnamen meiner Freunde erinnern. Und das Gehen musste ich wegen der Verletzungen völlig neu lernen. Mit Krankengymnastik und Muskelaufbauübungen habe ich mich dann aber ins Leben zurück gekämpft”, sagt sie.

WERBUNG

War es ein Suizidversuch?

Nach dem Crash wurde spekuliert, ob es sich um einen Selbstmordversuch gehandelt hat – das streitet Gisele Oppermann gegenüber RTL entschieden ab.”Es war kein Suizidversuch, ich bin wegen Glatteis von der Fahrbahn abgekommen”, stellt sie klar. Die neue Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” zeigt RTL ab dem 11. Januar. Alle News und Infos zum Dschungelcamp 2019 gibt es HIER bei kukksi. 

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

Alle Episoden von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bei TVNOW.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup