Social Media

TV

Dschungelcamp 2019: Drogen-Geständnis von Sibylle Rauch!

MG RTL D / Arya Shirazi

Sibylle Rauch wurde durch die Filmreihe “Eis am Stiel” bekannt. Die Schauspielerin hat eine schwere Zeit hinter sich und zieht jetzt ins Dschungelcamp – danach soll alles besser werden. 

Das Playmate schaffte mit der Erotikreihe “Eis am Stiel” den Durchbruch. Danach wechselte sie ins Pornogeschäft – um mehr Aufträge zu erhalten, hat sich die 58-Jährige mehrmals die Brüste vergrößern lassen. Damals hatte sie keine Steuern gezahlt – dann forderte das Finanzamt eine größere Summe, was sie in den finanziellen Ruin trieb. Sibylle Rauch war komplett pleite und wurde obdachlos, denn ihre Eigentumswohnung hat sie verloren.

Sibylle Rauch nahm Kokain

Zu der Zeit nahm die Schauspielerin auch Kokain. “Ich habe mein Leben verkokst und verkorkst”, erzählte Sibylle Rauch damals im Interview mit RTL. Im Dschungelcamp will sie über ihre dunkle Vergangenheit sprechen. “Ich möchte meine Vergangenheit im Dschungel nicht endlos bequatschen. Ich würde aber gerne rüberbringen, dass man ganz schnell von ganz oben nach ganz unten rutschen kann”, erzählt der “Eis am Stiel”-Star.

WERBUNG

Der Eis am Stiel-Star will nach vorne schauen

“Ich war ja irgendwann ein obdachloser Mensch, der keine Würde mehr hatte. Ich war ohne Zuhause, ohne Zähne und ohne alles Lebensnotwendige. Ich hatte auch keinen Stolz mehr und bin aus diesem Teufelskreis nicht mehr rausgekommen”, so die Schauspielerin. Wie darauf wohl die anderen Kandidaten reagieren werden? RTL zeigt “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” ab dem 11. Januar. Alle News und Infos zum Dschungelcamp 2019 gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Episoden von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bei TVNOW.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup