Social Media

TV

Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta wollte sich das Leben nehmen!

MG RTL D

Bastian Yotta ist Selfmade-Millionär und Instagram-Star. Doch nicht immer erlebte der Dschungelcamp-Kandidat solche Zeiten und gab sogar zu, dass er sich damals das Leben nehmen wollte. 

Denn der heutige Selfmade-Millionär war pleite, wie er Felix van Deventer bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ offenbart hat. „Ich habe nach dem Abitur drei Universitätsabschlüsse, BWL, Jura und Sport. Aber der entscheidende Punkt war damals vor elf Jahren, wo ich echt pleite war. Ich kam ja von Lamborghini, dann Scheidung und ein Jahr später pleite. Ich habe angefangen als ganz normaler Versicherungsvertreter bei meinem Vater in Geschäft, das ist echt ein Scheißjob. Habe mich zum Geschäftsführer hochgearbeitet, dann bin ich ausgestiegen und habe von Null angefangen“, erzählt Bastian Yotta.

Bastian Yotta hatte kein Geld mehr

„Dann kam die Scheidung, ich konnte das Geld nicht handeln. Ich war dumm! Dann kam der freie Fall. Wenn du pleite bist, dann geht das krass schnell: Die pfänden deine Konten, die nehmen das Haus. Und dann: Wo schlafe ich denn jetzt? In Summe war ich dann vier Monate auf der Straße“, sagt er.

WERBUNG

Er dachte sogar über Suizid nach

Bastian Yotta ging es sogar so schlecht, dass er über einen Selbstmord nachgedacht hat. Dann kam der Punkt an dem ich einen Blackout hatte, der mich fast zu meinem Tod geführt hätte. Ich war fett und habe mich voll als Verlierer gefühlt. Da wollte ich mich einfach nur noch umbringen. Ich spring einfach vom Hochhaus. Dann stand ich da oben und spürte den Wind und fragte mich: was wäre denn das perfekte Leben eigentlich?“, erzählt er. Mit dem Geständnis hat er nicht nur Felix van Deventer, sondern vor allem auch die Zuschauer geschockt. Alle News und Infos zum Dschungelcamp 2019 und den Kandidaten gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup