Social Media

KUKKSI exklusiv

Dschungelcamp 2017 – Helena Fürst: Die Kakerlaken sind der Horror!

© Facebook.com / Helena Fürst

EXKLUSIV | Es geht wieder los: Das Dschungelcamp geht bei RTL in die nächste Runde. Die Kakerlaken im Urwald warten schon auf die Promis!

Helena Fürst war 2016 im Dschungelcamp – und war die Kandidatin, welche am meisten polarisierte. Doch was ist eigentlich das Schlimmste im Urwald? Nicht die Kandidaten oder die Prüfungen, sondern die Kakerlaken sind der reinste Horror!

„Das größte Problem im Dschungelcamp ist, dass alles nach Kakerlaken stinkt. Wenn man einmal mit Kakerlaken in einer Prüfung zu tun hatte, bekommt man den Geruch einfach nicht mehr weg. Und es stinkt in dem ganzen Urwald danach – selbst das Holz riecht nach Kakerlaken“, sagt Helena Fürst im exklusiven Interview mit kukksi.

„Ich habe in ihnen gebadet, habe sie sogar gegessen und sind mir in die Ohren und andere Öffnungen gekrochen. Es ist einfach nur ekelhaft“, sagt die Neu-DJane weiter.

„Ich habe damals unterschrieben, bin dort hin geflogen und dachte, es kann nicht so schlimm sein. Aber wenn man plötzlich dort drin ist, ist alles ganz anders“, sagt Helena Fürst. Das Dschungelcamp will Helena Fürst übrigens komplett schauen. Am 13. Januar geht es bei RTL endlich wieder mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ los.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup