Social Media

TV

Dschungelcamp 2017: Deshalb geht Marc Terenzi wirklich in den Urwald

© RTL / Ruprecht Stempell

Mit elf weiteren Kandidaten zieht Marc Terenzi ins Dschungelcamp. Der Stripper ist mittlerweile auch in Brisbane angekommen und lässt es sich NOCH gut gehen.

Das wird sich aber bald ändern, denn der Einzug ins Dschungelcamp steht kurz bevor. Der Ex-Freund von Sarah Connor hatte große finanzielle Probleme. Nun hat er verraten, weshalb er WIRKLICH ins Dschungelcamp geht.

“Ich hatte große finanzielle Probleme in den letzten Jahren. Die bin ich jetzt mit einem Schlag los. Ich sage ganz ehrlich, dass ich das Dschungelcamp hauptsächlich wegen der Kohle mache”, sagt Marc Terenzi gegenüber der Bild-Zeitung.

“Ich kann alle meine Schulden abbezahlen und bin endlich wieder frei, kann ohne Druck beruflich neu anfangen und mich auf meine Musik-Karriere konzentrieren”, sagt er weiter.

Eine Frage w#re dann noch. Hält er es eigentlich ohne Sex aus? “Ich schaffe auch einen Monat! Also ich denke schon, ich kriege das hin”, verriet Marc Terenzi. Schade, dabei hätten wir uns sooo sehr auf den ersten Dschungel-Sex gefreut…

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup