Social Media

Stars

Dschungelcamp 2016: Helena Fürst hat die Rasta-Zöpfe weg

Helena Fürst musste das Dschungelcamp verlassen. Nach ihrem Aus in der Show hat sich die TV-Anwältin von ihren Rasta-Zöpfen verabschiedet.

Zwischen Helena Fürst und Thorsten Legat kam es im Dschungelcamp häufig zum Zoff. “Angefangen hat Thorsten. Er hat vor einer Prüfung gesagt: ‚Keine Ahnung, ob wir ein gutes Team sind.‘ Ich habe das dann angesprochen und er sagte: ‚Es passt mir nicht, wie du bist.‘ Das wusste ich bis dahin nicht. Nach der Prüfung ist es dann eskaliert. Es gab zwischendurch eine Versöhnung, aber das hätte man lassen können. Es ging ja immer weiter”, erklärt Helena Fürst in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Und wie kam es zum Zoff mit Ricky? “Ohhh, Ricky … Er war für mich eine sehr falsche Person. Ich rieche das. Er hat immer sehr viel Show gemacht. Mit seiner ganzen Höhenangst bei unserer gemeinsamen Prüfung. Er tat dann so, als hätte er ein Weltwunder vollbracht, weil er auf einer Brücke steht”, erklärte Helena Fürst.

Im Dschungelcamp hat der TV-Star acht Kilo abgenommen. Helena Fürst trägt wieder ihre alte Frisur. Helena Fürst findet, dass Menderes Bagci die Busch-Krone verdient hat. Ob er wirklich die Staffel gewinnt, zeigt RTL im großen Finale von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” am Samstag um 20:15 Uhr. Du willst noch mehr News zum Dschungelcamp? Bei Facebook verpasst du nichts!

Alle Infos zu ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ im Special bei RTL.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup