Social Media

Buzz

Döner aus der Dose: Eklig oder geil?

iStock / baturaybatur

Wer kennt ihn nicht,  diesen Heißhunger auf einen fettigen Döner nach einer langen Partynacht. Doch was wenn kein Dönerladen mehr aufhat oder einfach gar keiner zur Stelle ist? Dann springt der Döner aus der Dose ein!

Für alle verlorenen Seelen auf der Suche nach einem Döner hat sich ein Bäcker aus Hessen jetzt eine tolle Idee einfallen lassen: Er produziert den Döner in einer Konserve. Doch ist das jetzt richtig geil oder doch irgendwie eklig?

Nice: Döner in der Dose ist ewig haltbar


In der kleinen Dose findet sich das altbekannte Dönerfleisch zwischen zwei Brotscheiben. Auch an die Soße hat der Bäcker gedacht. Salat oder andere frische Zutaten gibt des dagegen nicht beim Konservensnack. Dafür hat er eine lange Haltbarkeit – bis zu ein Jahr kannst du den Döner in deinem Schrank aufbewahren. Er ist somit allseits bereit, wenn nach einer Partynacht der Hunger kommt. Den Döner for One, Döner in der Dose 150g könnt ihr euch übrigens sogar schon bei Amazon bestellen.

Foto: iStock / baturaybatur

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup