Social Media

Life

33 Dinge, die nur Dorfkinder kennen

iStock / BrilliantEye

Du gehst zum kicken auf den Bolzplatz und deine erste große Party hast du in einer Waldhütte gemacht? Dann kommst du ganz sicher vom Dorf.

Es gibt einige Dinge, du nur Dorfkinder kennen – aber Stadtkids wohl nie verstehen werden. Du musst schon mal 30 Minuten an der Haltestelle warten oder bist der Jugendfeuerwehr beigetreten? Dann lebst du wahrscheinlich in einem 500-Einwohner-Örtchen – irgendwo im Nirgendwo.

Diese Dinge kennen nur Dorfkinder

  • Du musst immer die nächstgrößere Stadt nennen, damit Leute überhaupt checken, wo du wohnst.
  • Der letzte Bus fährt schon gegen 19 Uhr.
  • Deine erste fette Party fand nicht in einer Disco, sondern in einer Waldhütte statt.
  • Über die Wiesen rennen und die Pilze zertrampeln, die dann so schön rauchen. Das kapiert kein Stadtmensch.
  • Egal, wo man hinschaut – überall sieht man Sträucher, Felder und kleine Häuser.
  • Frühling ist dann, wenn es nach Gülle riecht!
  • Die Leute aus dem Nachbardorf sind alle Scheisse.
  • Im Winter musst du 30 Minuten an der Haltestelle auf den Bus warten. Wenn er nicht kommt, darfst du nach Hause gehen.
  • Fast jeder Zweite im Dorf heißt Helga.
  • Als Mutprobe hast du an den Weidezaun gefasst.
  • Am Ortseingang stehen „Willkommen“-Schilder. Und gleich danach folgt ein Schild mit dem Termin zum nächsten Gottesdienst. #
  • Der Bus zur Schule muss noch in 10 anderen Dörfern halten.
  • Das größte Highlight des Jahres ist das Dorffest.
  • Hausaufgaben werden im Schulbus gemacht. Die Fahrt dauert sowieso 50 Minuten – das reicht voll aus.
  • Essen bei Mutti ist am Schönsten.
  • Bieröffner? Das kennen wir im Dorfkinder nicht. Die Bierflasche mit Feuerzeug oder den Zähnen geöffnet.
  • Die erste Kippe hast du mit 12 geraucht.
  • Die Milch holst du nicht vom Supermarkt, sondern direkt vom Bauern.
  • Bis zum nächsten Aldi kann es schon mal 20 Minuten dauern. Samstags steht der große Wocheneinkauf mit Mami und Papi an.
  • Mit Opa hast du Pfifferlinge gesammelt.
  • Du musst ’ne Minute warten, bis sich die Seite zu diesem Artikel öffnet? Das Internet geht langsam… wirklich sehr laaaaaangsam.
  • Wenn du mit den Nachbarskindern spielst und dann zum Essen gerufen wirst.
  • Die Scheune ist der angesagteste Ort im Dorf.
  • Deine Eltern notieren sich die Kennzeichen von Autos, die sie nicht kennen.
  • Du bist der Jugendfeuerwehr beigetreten.
  • Mit Oma sonntags in die Kirche zum Gottesdienst gehen.
  • Fremde, die nach den Weg fragen, schickst du einfach in die falsche Richtung.
  • Gerda, Rita, Gunda oder Emma – die Kühe kanntest du alle mit Namen.
  • Asbach-Cola – einfach geil!
  • Du musst 22 Uhr zu Hause sein.
  • Freibad? Alles Quatsch! Im Dorf geht man im Bach baden. Und danach klaut man Kirschen…
  • In der Küche waren Fliegen. Wirklich immer!
  • Die Laternen gehen gegen Mitternacht aus.

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup