Connect with us

9 Dinge, die Mädchen beim Sex machen – und Jungs hassen es!

Ein Paar beim Sex

Love

9 Dinge, die Mädchen beim Sex machen – und Jungs hassen es!

iStock / dima_sidelnikov

9 Dinge, die Mädchen beim Sex machen – und Jungs hassen es!

Erinnerst du dich noch an den letzten Sex? Es gibt Dinge, die Mädchen immer wieder beim Geschlechtsverkehr machen – und Jungs hassen es. Denn einige Dinge können ihn ziemlich schnell verschrecken und dann ist das Liebesspiel vorbei, bevor es überhaupt angefangen hat. 

Sex ist eigentlich die schönste Nebensache der Welt. Doch einige Dinge, die Mädchen immer wieder machen, können auch zum absoluten Lustkiller werden. Denn vor allem dann, wenn Mädchen in einen Boy total verschossen sind, können die liebevoll gemeinten Bemühungen auch ziemlich nach hinten los gehen.

Diese Dinge machen Mädchen beim Sex

  • Einen Orgasmus vortäuschen hat wohl jedes Mädchen schon mal gemacht. Für den Boy kann das ein Schlag ins Gesicht sein, denn er könnte sich fragen; War er etwa nicht gut genug?
  • Es kann schon mal vorkommen, dass der Boy schneller zum Orgasmus kommt. „Bist du schon fertig?“, sollte man dann lieber nicht fragen.
  • Stöhnen gehört einfach dazu. Eine übertriebene Lautstärke wie in einem Porno-Streifen wirkt eher weniger authentisch.
  • Du lässt den Boy alles alleine machen? Unkreativität ist ein absoluter Abturner.
  • Du willst nicht, dass er deine Makel sieht? Das Licht ausmachen kommt dennoch nicht gut an.
  • Wenn du ihm verbietest, dich an einigen Körperstellen zu berühren, kann er schnell keinen Bock mehr haben.
  • Das Gleiche trifft zu, wenn du ihm dauerhaft Anweisungen gibst.
  • Lachen ist auch im Bett erlaubt! Wenn du aber auch in den intimsten Momenten dauerhaft rumalberst, kann das Liebesspiel schnell vorbei sein.
  • Zwinge ihn nicht zu Sachen, die er nicht will.

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

GNTM 2019

GNTM 2019

TOP STORIES

Nach Oben