Social Media

Life

Dieses Mädchen (22) hat sich die Brüste abnehmen lassen

Instagram / Paige More

Mit gerade erst 22 Jahren hat sich Paige More ihre Brüste abnehmen lassen. Die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, war bei ihr sehr hoch. Bei Instagram macht sie auf die Krankheit aufmerksam.

Nachdem ihre Tante und Großmutter an Brustkrebs gestorben sind, hat ihre Mutter empfohlen, dass auch sie sich auf BRCA1 testen lassen sollte. Dann bekam sie einen Anruf, der ihr Leben veränderte: Der Arzt teilte ihr mit, dass die Wahrscheinlichkeit bei ihr sehr hoch wäre, an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken.

Das steckt hinter BRCA1

BRCA1 ist ein Gen, das zur Gruppe der Tumorsuppressorgene zählt. Durch den Nachweis der Mutation ist die Erkrankung von Brustkrebs von bis zu 80 bis 90 Prozent und Eierstockkrebs von bis zu 40 Prozent sehr wahrscheinlich.

Bei Instagram macht sie auf die Krankheit aufmerksam

Nach dem Schock-Anruf des Mediziners hat sich Paige More dazu entschieden, ihre Brüste abnehmen zu lassen. Seitdem macht sie in den sozialen Netzwerk auf die Krankheit aufmerksam und postet viele Bilder von sich. “Ich wollte die Kontrolle haben und die Chance auf Krebs killen bevor der Krebs mich töten will”, sagte sie gegenüber elle.com. Innerhalb kürzester Zeit hatte sie mehr als 10.000 Follower auf ihrem Account.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup