Social Media
Corona

Life

Diese milden Corona-Symptome solltest du nicht ignorieren

iStock / SbytovaMN

Fieber, Husten oder Schnupfen – Symptome, die auf eine Erkältung oder Grippe hindeuten können. Dahinter könnte aber auch eine Corona-Infektion stecken. KUKKSI verrät, welche milden Symptome du keinesfalls ignorieren solltest. 

Bei einigen verläuft eine Corona-Infektion sehr schwer, bei anderen harmlos und es gibt sogar einige Patienten, welche gar keine Symptome haben. Wenn man sich mit der Lungenkrankheit infiziert, kann diese unterschiedlich verlaufen. Doch neben den typischen Symptomen gibt es auch Beschwerden, welche eher unscheinbar sind, aber ebenfalls auf eine Infektion mit Covid-19 hindeuten könnten. Dazu zählt beispielsweise der Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinn, aber auch Bauchschmerzen oder Durchfall können auftreten. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat mal analysiert, welche Beschwerden auftreten können.

Diese milden Symptome können auf Corona hindeuten

  • Fieber (87,9%)
  • Trockener Husten (67,7%)
  • Müdigkeit (38,1%)
  • Schleimproduktion (33,4%)
  • Kurzatmigkeit (18,6%)
  • Halsschmerzen (13,9%)
  • Kopfschmerzen (13,6%)
  • Muskelschmerzen (14,8%)
  • Schüttelfrost (11,4%)
  • Übelkeit oder Erbrechen (5,0%)
  • Verstopfte Nase (4,8%)
  • Durchfall (3,7%)
  • Blut abhusten (0,9%)
  • Rote Augen (0,8%)

Daran erkennt man: Nicht nur typische Symptome wie Fieber, Müdigkeit oder Husten deuten auf eine Corona-Infektion hin, sondern auch gerötete Augen, Blut abhusten, Muskel,- Kopfs- oder Bauchschmerzen sind Anzeichen dafür. Sollten solche Beschwerden auftreten, ist es besser, den Kontakt zu anderen Menschen zu meiden. Denn im Falle einer Infektion besteht die Gefahr, dass man andere damit infizieren könnte.

Was sollte man bei einer Corona-Infektion tun?

Wenn du solche Beschwerden hast und den Verdacht hast, dich mit Corona infiziert zu haben, solltest du keinesfalls einfach so in eine Arztpraxis gehen. Denn dort könntest du andere Patienten oder das Ärzteteam infizieren. In dem Fall solltest du deinen Doc anrufen – er wird dir die weiteren Schritte erklären, was du jetzt tun solltest. Und auch ein Anruf beim zuständigen Gesundheitsamt solltest du tätigen. Wichtig ist vor allem, dass du unbedingt zu Hause bleibst und keine anderen Menschen triffst. Ein Corona-Test wird dann Klarheit bringen – sollte dieser positiv ausfallen, musst du dich in Quarantäne begeben. Schon gelesen? Corona: Diese Regeln gelten bei einer Ausgangssperre!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup