Social Media

Life

Diese Lebensmittel können gegen Perioden-Krämpfe helfen

iStock / gpointstudio

Du hast gerade deine Periode? Am liebsten würdest du dir Burger, Pizza oder Schokolade reinziehen. Die Lebensmittel enthalten viel Fett, Zucker und Kalorien – für deinen Körper ist das überhaupt nicht gut.

Eine Periode ist alles andere als angenehm und viele Mädchen leiden auch unter totalen Bauchkrämpfen. Deshalb solltest du auf deine Ernährung achten und auf fettige und kalorienreiche Nahrung verzichten. Es gibt aber Lebensmittel, die deine Bauchkrämpfe während der Periode lindern können. Welche das sind, hat kukksi hier zusammengefasst.

Diese Lebensmittel solltest du während der Periode zu dir nehmen

  • Leinöl enthält Omega-Fettsäuren und wirkt krampflösend.
  • Ananas entspannt die Gebärmutter, da die Frucht das Enzym Bromelain enthält.
  • Proteinreiche Lebensmittel: Dazu zählen unter anderem Käse, Griechischer Joghurt oder Soja-Produkte.
  • Ballastsoffreiche Lebensmittel sind unter anderem Aprikosen, Birnen, Pfirsich, Knäckebrot, Erbsen, Schwarzwurzel oder Roggen- und Vollkorn-Produkte.
  • Vitamin B6 ist während der Periode extrem wichtig. Lebensmittel wie Fisch, Eier oder Hülsenfrüchte beruhigen deinen Bauch

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup