Social Media
Teenager mit Handy

Life

Diese Apps solltest du auf deinem Smartphone haben

iStock / Khosrork

Oft haben wir super viele unnütze Apps auf unserem Smartphone, die wir vielleicht nur einmal benutzen und dann nie wieder öffnen. Meistens fressen sie aber sehr viel Speicher und machen dadurch unser Handy langsamer. Du willst deshalb deinen Bildschirm aufräumen, aber weißt nicht, welche Apps du wirklich gebrauchen könntest? Wir haben für dich eine Auswahl von den besten und nützlichsten Apps zusammengestellt.

Es gibt Tausende verschiedene Anwendungen für unser Smartphone. Oft können wir deshalb nur schwer unterscheiden, welche wir wirklich brauchen und welche einfach nur unnütz sind. Wir verraten dir, welche Applikationen unbedingt auf deinem Handy sein sollten. So wird kein unnötiger Speicher belegt und dein Handy wird auch noch schneller.

Das sind die nützlichsten Apps für dein Smartphone

  • Whatsapp: Dieser Messenger wird mittlerweile von über einer Milliarde Menschen verwendet und muss natürlich auf dem Handy sein. So bleibst du mit deinen Freunden immer in Kontakt. Es führt also kein Weg an Whatsapp vorbei.
  • Youtube: Auch das ist ein absolutes Muss und hilft gegen Langeweile. Du kannst nicht nur Musiker deines Lieblingsstars anhören, sondern auch täglich neue VLOGS von großen Influencern anschauen. Da kommt selbst während der Busfahrt Freude auf.
  • Email-App: Je nachdem, welches Smartphone du hast, hat sie einen anderen Namen. Heutzutage geht halt leider gar nichts mehr ohne ein Email-Postfach. Deshalb solltest du dir die passende App herunterladen. So bist du immer auf dem neusten Stand.
  • Spotify: Die meisten Menschen von uns benötigen immer ihre tägliche Dosis an Musik und das ist auch gut so. Das sorgt nämlich für gute Laune und man kommt immer mal bisschen etwas runter. Spotify ist da eine klare Empfehlung.
  • Taschenlampe: Du willst am späten Abend noch mal zum Kühlschrank, aber findest den Lichtschalter nicht? Wenn du dir diese App heruntergeladen hast, dann ist das für dich kein Problem. Schalte einfach die Taschenlampe am Handy an.
  • Navigation: Man kann entweder “Karten” von Apple oder “Google Maps” von Android verwenden. Beides ist auf jeden Fall super nützlich und hilft euch zu orientieren, falls ihr mal in einer fremden Stadt oder in einem fremden Land seid.
  • Notizen: Täglich müssen wir uns sehr viele Dinge merken. Wie praktisch wäre da ein virtueller Notizblock? Kein Problem! Dafür gibt es jede Menge Apps, die genau diese Funktion haben. So kannst du dir immer auf aufschreiben.
  • Deutsche Bahn: Falls du sehr oft die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, dann solltest du dir diese Anwendung mal ansehen. Sie hilft dir nämlich nicht nur, die richtige Bahn zu finden, sondern gibt auch Auskunft über Buslinien und andere Verkehrsmittel.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup