Social Media
Kühlschrank

Life

Diese 5 kuriosen Dinge solltest du im Kühlschrank lagern

iStock / monkeybusinessimages

Rotwein, Nudeln oder Kaffee – eskommt schon mal vor, dass wir skurrile Sachen im Kühlschrank lagern. Es gibt aber tatsächlich einige verrückte Sachen, welche du unbedingt im Kühlschrank aufbewahren solltest – auch, wenn das ziemlich schräg klingt. Doch Eyeliner, Strumpfhosen oder Kleidung machen im Kühöschrank durchaus Sinn. KUKKSI verrät dir die Gründe und was wirklich dahintersteckt. 

Einige Sachen gehören einfach in den Kühlschrank – dazu zählen frische Lebensmittel, Wurst oder auch Käse. Oder auch kalte Getränke – gerade im Sommer, wenn es draußen ziemlich heiß ist. Doch wusstest du, dass du dort noch ganz andere Dinge lagern kannst, welche keine Lebensmittel sind? Es kann durchaus ganz sinnvoll sein, einige andere Sachen im Kühlschrank aufzubewahren – und diese sind teilweise ziemlich kurios.

Diese Dinge solltest du im Kühlschrank aufbewahren

Eyeliner

Okay, zugegeben: Das ist etwas schräg, aber gleichzeitig durchaus sinnvoll. Der Grund? Der Eyeliner wird bei einer kühlen Lagerung etwas härter – das Ergebnis ist ein deutlich feinerer Lidstrich. Alternativ kannst du ihn auch 20 Minuten vor dem Auftragen ins Gefrierfach legen.

Nagellack

Den Nagellack im Kühlschrank aufzubewahren, ist vor allem im Sommer bei hohen Temperaturen sehr sinnvoll. Denn sonst kann er relativ schnell austrocknen – das passiert aber nicht, wenn du ihn kühl lagerst. Besonders dann, wenn der Nagellack flüssig ist, bietet sich eine Lagerung im Kühlschrank an. Du solltest ihn dort aber auch nicht dauerhaft aufbewahren.

Strumpfhose

Eine Strumpfhose mit Laufmaschen ist für Girls besonders ärgerlich. Doch das klannst du ändern, in dem du diese einfach für einige Stunden in den Kühlschrank legst. Der Effekt: Die Fasern ziehen sich bei der Kälte zusammen. Dadurch kann diese nicht so leicht reißen. Doch auch andere Kleidungsstücke kannst du kurz im Kühlschrank aufbewahren – dazu zählt auch die Jeans. Denn die Kälte tötet Bakterien ab und neutralisieren Gerüche – so kannst du dir manchmal die Waschmaschien sparen.

Cremes

Gesichtsmasken, Feuchtigkeitcremes oder Augencremes können im Kühlschrank aufbewahrt werden und erzielen dadurch einen deutlich erfrischerenden Effekt. Für die Haut ist das eine echte Wohltat! Kurz vor dem Auftragen kannst du Cremes auch ins Gefrierfach stellen.

Batterien

Das klingt ziemlich schräg, aber Batterien im Kühlschrank sind sehr sinnvoll. Denn durch die kalten Temperaturen sollen diese länger halten. Doch beachte: Bewahre diese wegen der Feuchtigkeit in einem geschlossenen Behälter auf. Schon gelesen? Nutella leer? Dann solltest du das mit dem Glas machen!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup