Social Media

TV

Die Wollnys: Die Familie geht getrennte Wege!

RTL II

Bei „Promi Big Brother“ packte Silvia Wollny über die Trennung von Dieter aus. Nun muss die berühmte TV-Mama schon wieder einen Abschied verkraften, der ihr ziemlich schwer zu schaffen macht.

In der neuen Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ steht ein Umzug an. Das fällt allen nicht ganz leicht, denn die Familie muss sich vorrübergehend trennen. Besonders Silvia Wollny fällt das ziemlich schwer.

Die Wollnys müssen sich vorerst trennen

„Wir können den Bau in Ratheim nicht stillstehen lassen. Jeder Tag da kostet uns Geld. Die Jungs sollten den Dachdeckern helfen, die Vereinbarung haben wir damals gemacht“, sagt Silvia Wollny. Für die Kids ist das ebenfalls eine riesige Umstellung. „Es ist auf jeden Fall ein komisches Gefühl, wir lassen Neuss jetzt hinter uns. Wir sind die ersten, die jetzt wegziehen. Wir haben viel erlebt, Gutes wie Schlechtes, und ich denke, jetzt wird es Zeit für einen Neustart. Wir haben jetzt den ersten Schritt gemacht“, meint Sylvana Wollny.

WERBUNG

Das passiert in der neuen Folge

Trotz der Vorfreude auf die neue Zeit in Ratheim, fällt es vor allem Sarafina und Sylvana schwer, ihr Elternhaus zu verlassen und nun vorübergehend in einer Wohnung zu leben, in der sie Mama Silvia und ihre kleinen Schwestern nicht ständig um sich haben. Parallel zum Umzug der Großen muss es auf der Baustelle des Ratheimer Domizils weitergehen. Heute soll das Dach gedeckt werden und hierbei müssen auch Flo und Peter mit anpacken. Doch eigentlich sollen sie doch ihre Frauen beim Umzug unterstützen. Das kann nicht gut gehen. „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ am Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL II.

Foto: RTL II

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup