Connect with us

Die Nanny: So sieht Fran Drescher heute aus!

Stars

Die Nanny: So sieht Fran Drescher heute aus!

Disney

Die Nanny: So sieht Fran Drescher heute aus!

Wie die Zeit vergeht! Schon 24 Jahre ist es her, dass die TV-Serie „Die Nanny“ Premiere feierte. Von 1993-1999 fieberte die Welt bei den Eskapaden der urkomischen Nanny Fran mit. Mittlerweile ist die Hauptdarstellerin Fran Drescher 60 Jahre alt und hat sich trotzdem kaum verändert!

Selbst im hohen Alter sieht Fran Drescher immer noch wie das Kindermädchen aus, dass heillos in ihren Boss Maxwell Sheffield verliebt ist. Besonders ihr charakteristisches Grinsen hat die Schauspielerin auch 19 Jahre nach dem Serienaus noch wie am ersten Tag.

Fran Drescher: Sie ist und bleibt „Die Nanny“

ImageCollect / F. Sadou / AdMedia

Nach ihrer erfolgreichen Fernsehkarriere musste die New Yorkerin einige persönliche Rückschläge erleiden. Erst verließ sie ihr Ehemann, dann erkrankte sie an Brustkrebs und kurz darauf noch an Gebärmutterkrebs. Doch Fran gab nicht auf und verarbeitete ihre Erlebnisse in einem Buch. Und auch optisch sieht man der Autorin ihre schwere Vergangenheit heute nicht mehr an.

WERBUNG

Mittlerweile widmet sie sich hauptsächlich einer Organisation, die für die Früherkennung von Krebserkrankungen bei Frauen kämpft. Diese Beschäftigung gibt ihr sichtlich Kraft, denn selbst mit 60 Jahren sprüht Fran gerade zu vor Lebensfreude. „Die Nanny“ läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf dem Disney Channel. Mehr zu Fran Drescher erfahrt ihr hier im Video: 

TOP STORIES

Nach Oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Welche Cookies gespeichert werden und welche Unternehmen auf diese Zugreifen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen