Social Media
Fran Drescher spielte "Die Nanny"

Stars

Die Nanny: Das traurige Schicksal von Fran Drescher

IMAGO / ZUMA Press

In den 90er Jahren war „Die Nanny“ einer der kultigsten Sitcoms überhaupt. Die Rolle der „Fran Fine“ war Darstellerin Fran Drescher auf den Leib geschrieben. Die Schauspielerin musste jedoch einige Schicksalsschläge verkraften. 

Fran Drescher wurde am 30. September 1957 in New York geboren und machte eine Schauspielausbildung am Queens College. Bereits im Jahr 1977 war sie in dem US-Quotenhit „Saturday Night Live“ zu sehen und zog später nach Los Angeles. Mit ihrer Rolle „Bobbi Flekman“ in dem Film „This Is Spinal Tap“ hatte die Schauspielerin ihren Durchbruch. Neben „Die Nanny“ von 1993 bis 1999 war sie in zahlreichen weiteren Produktionen zu sehen – darunter „The Big Picture“ (1989), „Ich hab doch nur meine Frau zerlegt“ (2000) oder „Santa’s Slay – Blutige Weihnachten“ (2005). Zuletzt lieh sie ihre Stimme in dem Film „Hotel Transsilvanien 4 – Eine Monster Verwandlung“.

Fran Drescher wurde überfallen und vergewaltigt

Fran Drescher hat eine erfolgreiche Karriere – sie war sogar für den Golden Globe, dem Emmy oder auch dem „American Comedy Awards“ für „Die Nanny“ nominiert. Privat lief es jedoch alles andere als gut: Fran Drescher musste mehrere Schicksalsschläge verkraften. 1985 brachen zwei Männer in ihr Appartement ein. Der eine Einbrecher hat sie vergewaltigt. Der andere Täter hielt ihrem Mann eine Pistole an den Kopf – deshalb konnte er ihr nicht helfen. Der Vergewaltiger wurde verhaftet und kam in den Knast. Das schreckliche Ereignis hat jedoch tiefe Spuren hinterlassen: Bevor Fran Drescher wieder als Schauspielerin arbeiten konnte, musste sie zur Therapie. „Mein Leben war danach ein einziges Durcheinander. Vor der Kamera war ich die lustige Fran, aber mein echtes Leben war alles andere als witzig und leicht. Deshalb war ich auch so dünn“, verriet die Schauspielerin. Fran Drescher gab zu, jahrelang kaum gegessen zu haben.

Die Schauspielerin litt an Krebs

Nachdem das Paar das schreckliche Ereignis verarbeitet haben, entwickelten sie gemeinsam das Showkonzept zu „Die Nanny“. Die Serie wurde dann zu einem internationalen Hit. Trotz der gemeisterten Krisen hat sich das Paar im Jahr 1999 scheiden lassen – er hat sich im Jahr 2000 als schwul geoutet. Nur ein Jahr nach dem Ehe-Aus folgte der nächste Schicksalsschlag: Bei Fran Drescher wurde Gebärmutterhalskrebs festgestellt. „Als ich meiner eigenen Verletzlichkeit keine Beachtung mehr schenkte, hat sich der Schmerz der Vergewaltigung in meinen Uterus eingenistet“, erklärte sie mal bei USA Today. Fran Drescher war trotz der zahlreichen Schicksalsschläge immer stark und hat sich ins Leben zurück gekämpft. Schon gelesen? Die Nanny: Was wurde eigentlich aus Brighton und Gracie?

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup