Social Media

Uncategorized

“Die dunkle Seite des Mondes”: Neuer Film mit Moritz Bleibtreu

Moritz Bleibtreu ist in dem neuen Kinofilm “Die dunkle Seite des Mondes” zu sehen. Am Mittwochabend fand die Premiere in Berlin statt. 

Darum geht es in dem Film: Urs Blank ist ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt, allerdings wirft ihn ein Selbstmord in seinem Umfeld aus der Bahn und sein Leben gerät aus den Fugen. Es folgt die Trennung mit seiner Frau und er zieht zu seiner neuen Freundin. Das Paar nimmt Drogen – und das hat krasse Folgen!

Der Schauspieler hat über seine Erfahrungen mit Drogen gesprochen. “Ich habe mit Anfang 20 einmal Pilze genommen, aber das war überhaupt keine halluzinogene Erfahrung. Das war einfach nur lustig, mit viel Lachen und so”, erklärt Moritz Bleibtreu in einem Interview mit Gala.de.

“Ich würde das nicht gerne wiederholen oder andere Sachen probieren wollen. Dafür habe ich zu viel Respekt davor, zu viel Angst”, so der Schauspieler. “Die dunkle Seite des Mondes” läuft ab dem 14. Januar im Kino.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup