Social Media

Sport

Deutschland spielt 1:1 gegen Serbien

iStock / efks

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit dem Freundschaftsspiel gegen Serbien einen Neuanfang gewagt. Nach einem Rückstand in der ersten Halbzeit konnten die Jungs in den zweiten 45 Minuten den Ausgleich erzielen.

Mit dem Rauswurf von Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller hat Bundestrainer Joachim Löw den Umbruch gewagt. Das hat in den ersten Minute nur begingt geklappt – nach einem starkem Start zeigte die DFB-Elf einige Schwächen und kassierte ein Tor.

Unentschieden nach 90 Minuten

Die Balkan-Truppe überzeugte defensiv, konnte aber auch angreifen. In der zweiten Halbzeit präsentierten sich die DFB-Kicker stark auf dem Rasen und haben mit 1:1 den Ausgleich erzielt. Am Sonntag folgt das erste Kracher-Spiel des Jahres: Die deutsche Mannschaft muss gegen die Niederlande ran.

WERBUNG

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup