Social Media

Stars

Demi Lovato: Erstes Statement nach Drogen-Absturz

Instagram / Demi Lovato

Die Fans waren geschockt: Wegen einem Drogenrückfall musste Demi Lovato in die Klinik eingeliefert werden. Der Sängerin geht es mittlerweile wieder etwas besser – nun hat sie sich erstmals selber zu Wort gemeldet. 

Die „Sorry Not Sorry“-Interpretin schrieb ein längeres Statement auf ihrer Instagram-Seite. „Ich bin immer transparent mit meiner Drogenvergangenheit umgegangen. Was ich gelernt habe, ist, dass diese Krankheit nicht einfach verschwindet oder mit der Zeit verblasst“, schrieb Demi Lovato.

Demi Lovato bedankt sich bei ihren Fans

In der schweren Zeit stehen ihr vor allem die Fans bei – der ehemalige Disney-Star bedankt sich für den Support. Dass sie einen langen Weg vor sich hat, ist ihr bewusst. „Ich brauche jetzt Zeit, um wieder gesund zu werden und mich auf meine Enthaltsamkeit und meinen Weg der Besserung zu fokussieren“, so Demi Lovato. Sie schreibt auch, dass sie kämpfen und nicht aufgeben wird.

WERBUNG

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup