Social Media

kukksi exklusiv

Davin Herbrüggen: Die ersten Worte nach seinem DSDS-Sieg!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Der neue Superstar wurde gekürt! Im großen Finale von DSDS konnte sich Davin Herbrüggen gegen die anderen Finalisten durchsetzen. Kurz nach der Show hat der Gewinner gegenüber kukksi im Studio in Köln verraten, wie er damit umgeht. 

Davin Herbrüggen kann es noch immer nicht fassen: Für den 20-Jährigen ging ein Traum in Erfüllung. Der Altenpfleger hat das große Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen – er kann sich nicht nur auf ein stolzes Preisgeld freuen, sondern bekommt auch einen Plattenvertrag. Besonders sein Siegersong „The River“ konnte nicht nur die Jury, sondern vor allem die Zuschauer überzeugen.

Erstes Statement nach dem Finale

Und wie geht er kurz nach der Entscheidung damit um? „Ich fühle mich super – auch, wenn ich es gerade noch nicht realisieren kann. Es ist ein schönes Gefühl und ich bin mega erleichtert“, erzählt Davin Herbrüggen im exklusiven Interview mit kukksi.

Dennoch blickt er aber auch etwas wehmütig auf die Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ zurück. „Ich bin aber auch traurig, dass die Zeit bei DSDS nun vorbei ist. Nun beginnt eine neue Zeit und die wird denke ich auch sehr geil werden. Darauf freue ich mich sehr drauf. Für mich fängt jetzt ein neuer Lebensabschnitt an“, so der Sänger. Alle News und Infos zu DSDS 2019 und den Kandidaten gibt es HIER bei kukksi.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup