Social Media
Das Wunder von Manhattan

Serie & Film

Das Wunder von Manhattan: Das machen die Stars heute

imago images / United Archives

„Das Wunder von Manhattan“ ist einer der beliebtesten Weihnachtsklassiker und darf im Fernsehen zur schönsten Zeit des Jahres einfach nicht fehlen. Doch was machen die Darsteller aus dem Film eigentlich heute? 

„Ich glaube an ihn“ – diesen Satz verbinden wohl viele mit dem Film „Das Wunder von Manhattan“. Seit 1994 begeistert er alle Jahre wieder immer wieder ein Millionenpublikum und zieht zahlreiche Zuschauer in der Weihnachtszeit vor die Bildschirme. In dem Streifen geht es um die sechsjährige Susan Walker (Mara Wilson), ihre Mutter Dorey (Elizabeth Perkins) und den Weihnachtsmann Kris Kringle (Richard Attenborough) – aber was machen die Stars eigentlich heute?

Das machen die Darsteller heute

Mara Wilson

Neben „Das Wunder von Manhattan“ spielte Mara Wilson in zahlreichen weiteren Filmen mit – dazu zählen unter anderem „Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen“ (1993), „Matilda“ (1996), „Der Zauberwunsch“ (1997) oder „Thomas, die fantastische Lokomotive“ (2000). Seit 2016 ist die Schauspielerin in der Fernsehserie „BoJack Horseman“ zu sehen. Im jahr 2013 hatte sie ihre Schauspielkarriere für vorerst beendet erklärt. Ihre Erfahrungen als Kinderdarstellerin hat sie in dem Buch „Where Am I Now“ festgehalten.

Richard Attenborough

Richard Attenboroughwar als Schauspieler mega erfolgreich und hat im Laufe seiner Karriere insgesamt acht Oscars abgeräumt! Der Schauspieler wirkte in unzähligen Produktionen mit – „John Christie, der Frauenwürger von London“ (1971), „Jurassic Park“ (1993), „Hamlet“ (1996) oder „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ (1999) sind nur einige davon. Er arbeitete nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent und Regisseur. Für seine Werke und Rollen bekam er zahlreiche Auszeichnungen. Im Alter von 90 Jahren ist der Schauspieler im Jahr 2014 verstorben.

Elizabeth Perkins

Die Schauspielerin verkörperte in dem Film „Das Wunder von Manhattan“ die Mutter von Susan und arbeitete als Geschäftsführerin. Bis heute ist sie der Schauspielerei treu geblieben. Nach dem Weihnachtsklassiker stand sie unter anderem für „28 Tage“ (2000), „Cats & Dogs – Wie Hund und Katz“ (2001), „Ring 2“ (2005) sowie „Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn“ (2005-2009) vor der Kamera.

Dylan McDermott

In dem Film spielte er den liebevollen Nachbarn – er verstand sich nicht nur mit Susan, sondern auch später mit ihrer Mutter. In zahlreichen weiteren Rollen konnte er als Schauspieler punkten – dazu zählen „Practice – Die Anwälte“ (1997-2003), „Das Urteil – Jeder ist käuflich“ (2003), „Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr“ (2013) oder „Behaving Badly – Brav sein war gestern“. Seinen letzten großen Erfolg feierte er 2020 in der Fernsehserie „Hollywood“. Schon gelesen? Kevin – Allein zu Haus: So sieht Kieran Culkin alias Fuller heute aus!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup