Social Media

Supertalent & DSDS

Das Urteil steht: Severino Seeger wird verurteilt!

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Das Urteil gegen Severino Seeger wurde gefällt! Wegen Betruges wurde der DSDS-Sieger vom Landgericht Frankfurt zu einem Jahr und neun Monate auf Bewährung verurteilt, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Mit miesen Tricks brachte der Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ ältere Damen um ihr Erspartes. Der Gesamtschaden beträgt sich auf über 100.000 Euro. „Ich weiß, dass ich nicht nur materiellen Schaden angerichtet habe, sondern auch seelischen. Dafür möchte ich mich entschuldigen“, sagte Severino vor Gericht.

„Ich hab mich damals von meiner ersten Frau getrennt, war in keinem sehr stabilen Zustand, mental. Gewisse Leute, mit denen ich jahrelang nichts zu tun hatte, haben mich dann angesprochen und mich so manipuliert, dass ich in dummer Art und Weise zugestimmt habe“, so der DSDS-Gewinner.

Staatsanwältin Katharina Schubert forderte zwei Jahre auf Bewährung, 100 Arbeitsstunden im Behinderten- oder Altenheim und als weitere Geldauflage 30.000 Euro für soziale Zwecke, wie die Bild schreibt.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup