Social Media
"Strafgericht"-Star Ulrich Wetzel

TV

Das Strafgericht: Das machen Ulrich Wetzel & die Staatsanwälte heute

RTL / Stefan Gregorowius

„Das Strafgericht“ lief über viele Jahre bei RTL. Noch heute werden die alten Folgen beim Spartensender RTLup ausgestrahlt. KUKKSI verrät, was Richter Ulrich Wetzel und die Staatsanwälte heute machen.

Gerichtsshows waren damals mega beliebt – dazu zählte auch „Das Strafgericht“. Die Show lief zwischen 2002 und 2008 täglich bei RTL. Richter Ulrich Wetzel führte durch die Hauptverhandlungen. Sowohl er als die Staatsanwälte sowie die Verteidiger waren tatsächlich echte Juristen. Die Handlungen in der Sendung waren jedoch rein fiktiv und die Zeugen wurden von Laiendarstellern verkörpert. Doch was machen die Darsteller aus „Das Strafgericht“ eigentlich heute?

Das macht Richter Ulrich Wetzel heute

Ulrich Wetzel absolvierte von 1976 bis 1977 ein Jurastudium in Würzburg, später wechselte er zur Johann Wolfgang Goethe-Universität nach Frankfurt am Main. Im Jahr 1983 legte er sein erstes juristisches Staatsexamen ab. Bevor er 1987 als Rechtsanwalt zugelassen wurde, folgten noch ein Referendariat und ein zweites Staatsexamen. Später arbeitete er als Richter beim Amtsgericht in Wetzlar, später als Straf- und Schöffenrichter. Nach dem Aus von „Das Strafgericht“ im Jahr 2008 arbeitete er als Richter am Amtsgericht Friedberg (Hessen). Direktor des Amtsgerichts Seligenstadt ist er seit 2011.

Das wurde aus den Staatsanwälten

Funda Bıçakoğlu-Heuser

Nach Studienabschluss in Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und Referendariat führte Funda Bıçakoğlu-Heuser eine Kanzlei. Zeitgleich zu ihrer TV-Karriere bei „Das Strafgericht“ war sie weiterhin als Juristin tätig. Sie wirkte zudem in weiteren TV-Formaten wie „Die 2 – Anwälte mit Herz“ (SAT.1) und „Verklag mich doch!“ (VOX) mit. Als Referentin bei dem als „Botschafter der Toleranz“ ausgezeichneten Projekt „merhaba“ engagiert sie sich.

Gabriele Bender-Paukens

In „Das Strafgericht“ war Gabriele Bender-Paukens ebenfalls als Staatsanwältin zu sehen, welche jedoch 2005 ausgeschieden ist. In Realität ist sie eine Rechtsanwältin und studierte davor an der Universität zu Köln. Sie war selbstständig in einer Kanzlei tätig. Gemeinsam mit ihrer Familie wohnt sie heute in Königstein im Taunus.

Ralf Vogel

Ralf Vogel hat Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin ab 1992 studiert. Das erste Juristische Staatsexamen legte er im Jahr 2001 ab. 2004 folgte das Zweite und arbeitet seitdem auch in einer Kanzlei als Rechtsanwalt. Sein Schwerpunkt ist vor allem das Strafrecht, aber auch in anderen Bereichen ist er tätig. Neben „Das Strafgericht“ war Ralf Vogel auch in der Pseudo-Doku „Familien-Fälle“ sowie „Anwälte im Einsatz“ zu sehen. Schon gelesen? Barbara Salesch: Was macht die Richterin heute?

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup