Social Media
Das sind die verrücktesten Phobien

Life

Gewusst? Das sind die 7 verrücktesten Phobien

iStock / AaronAmat

Zum einen gibt es die total typischen Phobien, wie zum Beispiel die Angst vor Spinnen oder Insekten. Es gibt aber auch Ängste, die sehr außergewöhnlich sind und die man vielleicht sogar noch nie gehört hat. Wir stellen dir die sieben verrücktesten Phobien vor.

Jeder von uns hat vor gewissen Dingen Angst. Oft ist es aber so, dass es die ganz typischen Sachen sind. So haben zum Beispiel sehr viele ein Problem damit, nachts alleine herumzulaufen oder plötzlich ein Insekt in der Wohnung zu finden. Das ist nichts Ungewöhnliches. Es gibt aber auch echt ausgefallene Sachen, die so manchen in Angst und Schrecken versetzen.

Das sind die verrücktesten Phobien

Bambakomallophobie

Wenn du diese Phobie haben solltest, dann hast du große Angst vor Watte und empfindest eine echte Abneigung gegen sie. So komisch es klingen mag, aber das gibt es wirklich. Obwohl sie sich auf der Haut so schön weich anfühlt, gibt es viele Menschen, die sich davor richtig ekeln.

Clinophobie

…ist die Angst davor, ins Bett zu gehen. Oft entwickelt man diese Phobie durch ein schlimmes Erlebnis. Wenn man sich ins Bett legt und schläft, hat man die Angst, am nächsten Morgen nicht mehr aufzuwachen.

Uruphobie

Manchmal gibt es Situationen, bei denen man nicht einfach mal so auf Toilette gehen kann. Zum Beispiel, wenn man mit dem Bus durch die Stadt fährt oder auf irgendetwas warten muss. Wenn man dann nicht auf Toilette gehen kann, ist es möglich, diese Phobie zu entwickeln. Man hat nämlich die Angst, plötzlich aufs Klo zu müssen.

Ichthyophobie

Wenn wir in ein tiefes Gewässer schauen, haben wir oft Angst, dass auf einmal ein sehr großer Fisch auftaucht. Das ist sehr weit verbreitet. Wenn du aber schon eine sehr große Abneigung beziehungsweise eine Phobie gegenüber den kleinsten Goldfisch im Aquarium hast, dann hast du Ichthyophobie.

Coulrophobie

Diese Angst ist schon etwas mehr verbreitet. Coulrophobie bedeutet nämlich Angst vor Clowns zu haben – und das kann man echt nachvollziehen. So manches Kostüm ist schon extrem gruselig.

Geniophobie

Wenn du eine Geniophobie hast, dann besitzt du eine starke Abneigung vor einem Kinn. So lustig es klingen mag – im Alltag ist das für Menschen mit dieser Phobie besonders schwer. Immerhin achtet man vermutlich dann wirklich sehr darauf, wenn man mit anderen Menschen spricht.

Emetophobie

Auch das ist sehr weit verbreitet. Jeder von uns musste sich schon mal übergeben – und man muss zugeben: Angenehm ist das nicht wirklich. Wenn man mit dem Erbrechen eine schlechte Erfahrung gemacht hat und vielleicht wenig Luft dabei bekommen hat, ist es möglich, sehr schnell eine Phobie dagegen zu entwickeln. Schon gelesen? Aus diesen vier Gründen zwinkern Hunde

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup