Social Media
Das letzte Einhorn

Serie & Film

Das letzte Einhorn: 6 Fakten zum Kultfilm!

imago images / United Archives

Es gibt Filme, welche zum Weihnachtsfest meinfach dazu gehören – dazu zählt auch “Das letzte Einhorn”. Der Streifen läuft immer über die Festtage im TV. KUKKSI hat 5 Fakten zum Kultfilm zusammengestellt!

Der Zeichentrickfilm ist ein echter Klassiker für die ganze Familie. In dem Streifen rennt das Einhorn durch den Wald und fragt sich, ob es das letzte seiner Art ist. Seit dem Jahr 1982 begeistert der Film vom Regisseur-Duo Jules Bass und Arthur Rankin Jr. ein Millionenpublikum. KUKKSI verrät euch nun spannende Facts zu dem Zeichentrickfilm!

Das sind 6 Fakten zu “Das letzte Einhorn”

Soundtrack

Der komponierte Soundtrack “The last Unicorn” von Jimmy Webb bescherte der Band “America” ein erfolgreiches Comeback.

Einige Szenen fehlen in dem Film

Die Orginalgeschichte im Buch beinhaltet einige Nebenstränge, welche im Film nicht abgedeckt werden. So gibt es beispielsweise ein Dorf vor dem Schloss und es wird erklärt, weshalb der Stier, Haggard und die anderen Charaktere so sind, wie sie sind. Der Film erzählt jedoch nur den Hauptstrang und einige Szenen aus dem Buch wurden komplkett weggelassen. So beispielsweise auch, dass Schmendrick auch unsterblich ist. Einige Szenen wurden sogar komplett verändert: In dem Streifen wird Schmendrick von Räubern in einem Wald entführt. Im Buch kommen Schmendrick und das Einhorn stattdessen in ein Dorf. Nachdem er Jack Jingly mit einem Zaubertrick hereinlegen wollte, wird er entführt.

Der Name von Lady Amalthea

Der Name von Lady Amalthea entstammt von der griechischen Mythologie und bedeutet so viel wie “göttliche weiße Ziege”.

Die Bedeutung von “Schmendrick”

Und auch der Name von “Schmendrick” hat eine Bedeutung! Er basiert auf den jiddischen Worten “Schlemihl/Schlamassel” – das bedeutet so viel wie ein erfolgloser Taugenichts.

Schauspieler rissen sich um Rolle

Für “Das letzte Einhorn” wurden damals viele Hollywood-Stars angefragt. Und jeder beantwortete die Anfrage sofort mit “Ja”, denn da der Film prestigeträchtig war, rissen sich zahlreiche Schauspieler darum.

Christopher Lee ist auch in deutscher Version zu hören

Die Besetzung der Sprechrollen in der Orginal-Version ist hochkarätig – so sind unter anderem Mia Farrow (Einhorn/Lady Amalthea), Alan Arkin (Zauberer Schmendrick), Tammy Grimes (Molly Grue), Jeff Bridges (Prinz Lír) oder auch Robert Klein (Schmetterling) dabei.  Für König Haggard ist Christopher Lee auch in der deutschen Variante zu hören. Schon gelesen? Mara Wilson: So sieht der Matilda-Star heute aus!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup