Social Media
Kondom

Love

Das erste Mal: Darauf solltest du achten!

iStock / KatarzynaBialasiewicz

Der erste Sex ist für Teenager ein besonderes Erlebnis. Die meisten Girls und Jungs sind davor jedoch unsicher. KUKKSI verrät dir, worauf du beim ersten Mal unbedingt achten solltest und wie du dich darauf vorbereiten kannst. 

Wie das erste Mal abläuft, kann man schlecht planen. Und auch Pannen sind dabei völlig normal und brauchen dir auch keinesfalls peinlich sein. Wann der richtige Zeitpunkt für den ersten Geschlechtsverkehr ist, entscheidest du – lass dich dazu also nicht drängen.

Tut es beim ersten Mal weh?

Besonders Mädchen haben Panik, dass es beim ersten Mal weh tun könnte. Wichtig dabei ist, dass du entspannt bist – umso weniger Schmerzen hast du. Einige Girls haben dabei aber auch keine Schmerzen – das ist bei jedem total unterschiedlich. Wenn das Jungfernhäutchen reißt, kann es mal kurz ziepen – einige Mädchen merken davon aber auch überhaupt nichts. Und wenn doch: Es kann man kurz unangenehm werden – das verschwindet aber auch sofort wieder.

Tipps für den ersten Sex

  • Für den ersten Geschlechtsverkehr eignet sich die Missionarsstellung sehr gut. Dabei liegt der Junge zwischen den Beinen – ihr könnt euch dabei berühren und in die Augen schauen. Wenn das Jungfernhäutchen reißt, kann es kurz weh tun – die Schmerzen halt jedoch nur für einen sehr kurzen Moment an.
  • Nehmt euch Zeit für ein Vorspiel! Für den Sex muss deine Scheide sexuell erregt sein – so wird sie auch feucht. Dann flutscht es besser und er kann den Penis leichter einführen.
  • Sicherheitshalber kannst du beim ersten Mal zusätzlich auch Gleitgel verwenden.
  • Das Wichtigste: Vergesst die Verhütung nicht! Es eignet sich dafür die Pille oder das Kondom – oder am besten beides!
  • Überstürzt nichts und geht langsam an die Sache ran. Bei langsamen Bewegungen könnt ihr verschiedene Stellungen ausprobieren, welche euch am besten gefallen.
  • Wenn euch doch etwas unangenehm ist, solltet ihr ihm es unbedingt mitteilen. Dann sollte er einen gang zurückschalten oder ihr legt eine Pause ein.
  • Fangt mit Petting an! So könnt ihr euch langsam mit dem ersten Sex vertraut machen.
  • Nehmt es mit Humor! Es geht mal etwas schief? Kein Grund zur Panik – das ist beim ersten Mal völlig normal.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup