Social Media
Darum wächst der Eiffelturm um 30 Zentimeter

Wissen

Darum wächst der Eiffelturm um bis zu 30 Zentimeter!

iStock / gbarm

Du dachtest, das Pariser Wahrzeichen hat immer die gleiche Höhe? Dann liegst du leider falsch. Wenn man nämlich den Eiffelturm immer wieder in unterschiedlichen Monaten messen würde, dann würdest du feststellen, dass er immer unterschiedliche Höhe hat. Aber wie kann das sein? 

Der Pariser Eiffelturm ist DAS Wahrzeichen von Frankreich. Millionen von Menschen besuchen ihn jedes Jahr. Dabei wissen die Wenigsten das Geheimnis der Größe der Sehenswürdigkeit. Im Sommer ist der Eiffelturm bis zu 30 Zentimetern höher. Im Winter wird er kleiner und schrumpft. Woran liegt das und ist das ein Fehler bei der Konstruktion?

Darum wächst der Eiffelturm um 30 Zentimeter

iStock / Circle Creative Studio

Er ist das Wahrzeichen in Frankreich

Vor mehr als 130 Jahren wurde der Eiffelturm erbaut – genauer gesagt von 1887 bis 1889. Wenn du zufällig in Paris bist und ihn unbedingt sehen willst, dann findest du ihn in Champ de Mars nahe der Seine. Das französische Wahrzeichen wurde als monumentales Eingangsportal und Aussichtsturm für die Weltausstellung zur Erinnerung an den 100. Jahrestag der Französischen Revolution errichtet. Heute ist er immer das Symbol der Liebe und wird von Millionen von Menschen jährlich besucht und bestiegen. Wenn man nach der Höhe sucht, dann wird man zwar 324 Meter finden, doch die Höhe des Eiffelturms kann man nicht genau sagen. Denn in manchen Monaten schrumpft er und in anderen kann er wachsen. Aber wie kann das sein?

Das Schrumpfen und Wachsen des Eiffelturms

Wie kann das sein, dass solch ein Wahrzeichen, welches jährlich von Millionen Menschen besucht wird, seine Höhe ändert? Das liegt vor allem daran, dass das komplette Bauwerk aus Eisen ist. Wenn es im Winter sehr kalt ist, zieht sich die Sehenswürdigkeit zusammen. Im Sommer wiederum dehnt sich das Bauwerk wieder aus. Der Turm besteht übrigens aus 1838 einzelnen Metallteilen und über 2,5 Millionen Nieten. Wenn es im Sommer über 30 Grad Celsius heiß wird und im Sommer die Temperatur unter -20 Grad Celsius fällt, dann hat man eine Differenz von 50 Grad Celsius. Das kann dann schon bis zu 30 Zentimetern in der Höhe des Eiffelturms ausmachen. Schon gelesen? Darum ist es verboten, nachts den Eiffelturm zu fotografieren.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup