Social Media

Life

Darum wächst bei manchen Männern einfach kein Bart

iStock / vadimguzhva

Gesichtsbehaarung bei Männern liegt derzeit voll im Trend und die Frauen fahren total drauf an. Dumm nur, wenn du zu der Sorte gehörst, bei der kein einziges Barthaar wachsen will – aber woran kann das denn liegen? 

Der Bart symbolisiert  Stärke, Erfolg und Männlichkeit. Du hast die Pubertät hinter dir, aber bist noch längst kein bärtiger Hipster oder ein Holzfäller-Bursche, da bei dir die Barthaare einfach nicht sprießen. Viele Jungs haben das Problem, aber kaum einer will darüber reden.

Kein Bartwuchs? Daran liegt es

Die Erklärung ist eigentlich relativ easy: Das Hormon-Zwischenprodukt Dihydrotestosteron (kurz: DHT ist für die Körperbehaarung zuständig. Auch mit einem normalem Testosteron-Gehalt kann der Mann nur wenig Bart haben – die Haare wachsen erst, wenn der Körper viel Testosteron in DHT umwandeln kann. Bleibt das aus, wächst dir auch kein Bart.

WERBUNG

Ladies finden den Holzfäller-Style attraktiv

Es wurden mehrere Girls gefragt, ob sie Boys mit Holzfäller-Style attraktiv finden, wie das Journal of Evolutionary Biology. Das Ergebnis ist wenig überraschend: Die meisten Frauen finden Männer, die eine Gesichtsbehaarung haben, als gutaussehend. Natürlich sollte der Bart auch gepflegt sein.

Foto: iStock / vadimguzhva

WERBUNG

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup