Social Media
Handy

Life

Darum solltest du die Whatsapp-Kamera nicht verwenden

iStock / fizkes

Bei Whatsapp kann man direkt die Kamera im Messenger verwenden. Eigentlich ist die Funktion sehr praktisch, denn man kann direkt einen Schnappschuss machen. Es gibt aber einen Grund, weshalb du auf die Whatsapp-Kamera lieber verzichten solltest. 

Die meisten Nutzer verwenden die Kamera-Funktion direkt bei Whatsapp. Das geht schließlich am einfachsten und ein Schnappschuss ist schnell gemacht, ohne das man dafür erst direkt die Kamera auf dem Smartphone nutzen muss. Doch genau das ist ein Fehler – zumindest dann, wenn man ein Foto mit einer guten Qualität haben will.

Schlechtere Qualität bei Whatsapp-Kamera

Fotos, welche direkt über die Kamera-Funktion bei Whatsapp gemacht werden, haben eine schlechtere Qualität, als wenn man die Kamera direkt im Smartphone verwendet. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls das Online-Portal Giga. Bei einem Test wurde herausgefunden, dass Whatsapp die Fotos etwas verkleinert. Beim iPhone wirkte das Foto „insgesamt etwas schärfer und farbenfroher“. Und auch beim Samsung Galaxy wurden „erhebliche Unterschiede festgestellt“. Für den Test wurden zwei Schnappschüsse vom gleichen Motiv gemacht – so wurden die Unterschiede festgestellt.

Nicht alle Funktionen stehen zur Verfügung

Das Problem bei Android: Das Betriebssystem stellt nicht alle Funktionen der Kamera bei Whatsapp zur Verfügung. „Google öffnet sich zwar immer mehr und erlaubt somit auch anderen Apps, das volle Potenzial der Kamera eines Smartphones in einer App auszuschöpfen, die Unterschiede sind bisher aber enorm“, schreibt Giga. Bei Apple fallen die Unterschiede etwas geringer aus. Sollte es also um einen schnellen Schnappschuss gehen, welcher nicht ganz so wichtig ist, kann man die Kamera-Funktion in der App ruhig benutzen. Wenn Nutzer jedoch ein scharfes Bild wollen, sollte man lieber die richtige Kamera verwenden und es anschließend bei Whatsapp verschicken. Nicht nur bei dem Messenger, sondern auch in anderen Apps ist das der Fall – beispielsweise bei Snapchat oder Instagram. Deshalb sollte man lieber den Extra-Schritt wählen und ein Bild mit der richtigen Kamera machen. Schon gelesen? Whatsapp: So kannst du den Status heimlich ansehen!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup