Social Media
Ladekabel

Life

Darum kann das Ladekabel zur tödlichen Gefahr werden

iStock / yunava1

Schlagzeilen über Verletzungen oder tödliche Stromschläge von Ladekabeln gibt es öfter. Doch wie gefährlich sind Ladekabel eigentlich wirklich? KUKKSI hat das mal zusammengefasst! 

Das Ladekabel mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook verbinden und den Netzstecker in die Steckdose stecken – das gehört für uns zur täglichen Routine. Dabei ist einigen gar nicht bewusst, wie gefährlich oder sogar tödlich ein Ladekabel sein kann – zumindest dann, wenn man es falsch anwendet. Stromschläge, Überhitzung oder Brände: Im Jahr 2015 starben allein 36 Menschen durch “Stromunfälle mit Todesfolge”, wie der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) berichtet. Und auch, wenn man ein falsches Ladekabel benutzt, kann das gefährlich werden.

Darauf solltest du bei Ladekabel achten

Geräte nicht während des Badens laden

Wir alle kennen die Horrorgeschichten: Wenn der Föhn in die Badewanne fällt, bekommt man einen Stromschlag. So ähnlich verhält sich das auch mit deinem Smartphone! Dein Gerät solltest du nie in die Badewanne nehmen, wenn es gerade am Ladekabel hängt – das kann zur tödlichen Gefahr werden! Einen ähnlichen Fall gab es in München: Eine Teenagerin hörte Musik über ihr Smartphone in der Badewanne, während es am Ladekabel hang – dabei ist wahrscheinlich ein Mehrfachstecker ins Wasser gefallen. Die Jugendliche starb dabei.

Defekte Ladekabel benutzen

Wenn Ladekabel oder auch der Netzstecker kaputt sind, kann der Strom möglicherweise nicht gleichmäßig durch das Gerät fließen. Das trifft auch darauf zu, wenn ein Kabel geknickt oder sogar kaputt ist. Es könnte eine Überspannung oder Überhitzung geben – die Folge: Das Gerät könnte brennen oder sogar explodieren! Eine Gefahr geht auch von Billig-Ladekabeln aus – diese solltest du lieber nicht verwenden. Das Ladekabel sollte unbedingt das Siegel “Geprüfte Sicherheit” (GS) haben sowie das CE-Zeichen, welches dann den europäischen Standards entspricht.

Ladekabel nicht eingesteckt lassen

Einige Nutzer laden ihr Handy und ziehen ihr Gerät ab, sobald es vollgeladen ist – dabei lassen sie das Ladekabel in der Steckdose. Dabei kann sich das Gerät überhitzen und einen Brand verursachen. Deshalb solltest du das Ladekabel aus der Steckdose ziehen, sobald dein Smartphone vollgeladen ist.

Handy nicht während dem Schlafen laden

Die meisten laden ihr Smartphone nachts, während sie schlafen. Das ist ein großer Fehler – besonders bei Lithium-Akkus, wie das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS) warnt. Denn die Akkus können Feuer fangen, wenn sie länger nicht benutzt werden. Daher solltest du immer aufpassen, wenn du dein Smartphone oder Tablet lädst – so kann definitiv nichts passieren. Schon gelesen? So gefährlich ist ein kaputtes Ladekabel wirklich!



KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup