Social Media

Stars

Darum flog Xavier Naidoo beim ESC wirklich

Es ist ein totales Chaos um die Nominierung: Xavier Naidoo wird nun doch nicht Deutschland beim “Eurovision Song Contest” im kommenden Jahr vertreten.

Der NDR hat die Nominierung zurückgezogen und begründete das mit dem öffentlichen Protest gegen den Sänger. Wie nun die Bild-Zeitung berichtet, soll das aber gar nicht der wirkliche Grund gewesen sein. Xavier Naidoo soll vor allem wegen heftiger Proteste aus den eigenen Reihen gekippt worden sein. 40 Mitarbeiter sollen laut dem Artikel einen Brandbrief geschrieben haben.

“Wir festangestellte Redakteure und Redakteurinnen des Bereiches Zeitgeschehen und Kultur und Dokumentationen haben die Entscheidung mit Unverständnis und Fassungslosigkeit aufgenommen”, soll es angeblich in einem internen Schreiben heißen. Bisher ist noch völlig unklar, wie es mit dem ESC weitergehen soll.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup