Social Media
Hund

Life

Darum drehen sich Hunde wirklich im Kreis

iStock / huettenhoelscher

Beinahe jedem ist es schon aufgefallen – vor allem die, welche Hunde besitzen. Denn immer wieder dreht sich der Vierbeiner im Kreis, bevor er sich ins Körbchen legt – aber welche Gründe stecken dahinter? KUKKSI erklärt, was es wirklich damit auf sich hat. 

Bevor sie sich ins Körbchen oder Bett legen, drehen sich Hunde meist im Kreis. Und immer wieder fragen sich Hundebesitzer: Was hat es damit auf sich? Es handelt sich dabei um ein altes Verhalten, welches die Tiere noch früher aus der Wildnis kennen und sich selbst um einen Schlafplatz kümmern mussten.

Deshalb drehen sich Hunde im Kreis

Denn früher war es nämlich so, dass sich die Vierbeiner im hohen Gras oder Unterholz meist niedertraten, um für sich und die Welpen einen bequemen Schlafplatz zu schaffen. Es gibt noch einen weiteren Grund: Gefährliche Tiere wie Schlangen oder Insekten sollten damit aufgescheucht werden. Der Vierbeiner wollte damit also checken, ob Gefahr droht – er fühlt sich danach einfach sicherer. Und auch ein Territorialverhalten steckt dahinter: Der Hund will Artgenossen damit klar machen, dass dieser Platz belegt ist.

Hund

iStock / K_Thalhofer

Das können weitere Gründe sein

Es gibt aber durchaus noch andere Gründe, weshalb sich Hunde im Kreis drehen. Denn auch, wenn sie ihr Geschäft machen, haben sie das Verhalten – damit will das Tier das Gelände absichern und da der Hund auch Drüsen, die Duftstoffe absondern, besitzt, nutzt er das auch zur Markierung. Wenn du deinen Vierbeiner aus einem Tierheim geholst hat und er sich ständig im Kreis dreht, könnte es daran liegen, dass ihm die Umgebung deines Vorgängers nicht gefallen hat. Daher solltest du ihn beschäftigen und im besten Fall mit dem Tier spielen.

Es gibt aber durchaus auch ernste Gründe, weshalb sich der Hund im kreis dreht. Denn er könnte auch Flöhe haben – so will er den unangenehmen Juckreiz losbekommen. Aber es könnte auch an zu viel Stress liegen. Wenn das Tier bereits älter ist und sich im Kreis dreht, könnte eine Demenz eintreten – dann könnte er die Orientierung verloren haben. In dem Fall solltest du das unbedingt von einem Doc checken lassen. Schon gelesen? So kannst du deinen Hund zu Hause beschäftigen

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup