Social Media

Buzz

Darum bleibt Aldi zu Weihnachten geschlossen

kukksi

Die meisten von uns shoppen meist kurz vor Heiligabend, weil wir irgendwas vergessen haben. In diesem Jahr fällt das aus – zumindest bei Aldi. Der Discounter hat nämlich bekanntgegeben, an Heiligabend gar nicht zu öffnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag – eigentlich haben die Geschäfte da sowieso zu. Ein Gesetz erlaubt es aber, dass Geschäfte an Heiligabend zumindest für ein paar Stunden öffnen dürfen – auch an einem Sonntag. Aldi verzichtet überraschend darauf und wird nicht am 24.12.2017 öffnen. Doch was steckt dahinter?

WERBUNG

Darum bleibt Aldi an Heiligabend geschlossen

Aldi will Rücksicht auf seine Mitarbeiter nehmen – deshalb bleibt der Discounter an Heiligabend geschlossen. “Unsere Kundinnen und Kunden können eine volle Woche, von Montag bis Samstag, ihren Einkauf in unseren Märkten erledigen. Am Heiligabend denken wir hier vor allem an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach einer langen, intensiven Woche in Ruhe das Weihnachtsfest begehen sollen“, erklärt Unternehmenssprecher Florian Scholbeck laut der Bild-Zeitung.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup