Social Media
Daniela Büchner

kukksi exklusiv

Daniela Büchner: So geht sie mit Gerüchten um!

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Zuletzt gab es zahlreiche Spekulationen rund um Daniela Büchner. Schon vor dem Dschungelcamp war die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin einigen Hater-Attacken ausgesetzt – aber wie geht sie eigentlich damit um? Das verriet die Wahl-Mallorquinerin jetzt bei KUKKSI. 

Mal ist Daniela Büchner schwanger, hat einen neuen Freund oder hat keine Kohle mehr – solche unwahren Behauptungen tauchten im Netz immer wieder auf. Und auch auf ihren Social-Media-Kanälen machen es ihr einige User nicht gerade einfach – aber wie geht die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin eigentlich damit um?

So geht Daniela Büchner mit Gerüchten um

„Das interessiert mich relativ wenig, was für falsche Dinge im Netz über mich stehen. Ich, meine Freunde und Familie wissen, wie es wirklich ist. Ich habe mir in der Zeit ein dickes Fell angelegt. Es ist nur traurig, dass sich viele Menschen gerne in der Zeitung über mich behaupten. Ich nehme das Ganze nicht ernst“, sagt Daniela Büchner im exklusiven Interview mit KUKKSI. Ihr ist es egal, was andere über sie denken oder sagen – wenn es jedoch gegen ihre Familie, insbesondere aber gegen ihre Kinder geht, hört der Spaß für sie auf.

Daniela Büchner

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Hat sich ihr Leben seit dem Dschungelcamp verändert?

Im Januar nahm Danni Büchner bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. Hat sich seitdem ihr Leben verändert? „Mein Leben hat sich seit dem Dschungelcamp nicht verändert und ist fast genauso wie vorher. Mich kennen vielleicht 3 oder 5 Leute mehr – ansonsten ist alles gleich geblieben“, erzählt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin.

Daniela Büchner hat aufgrund der Corona-Situation mit ihren Kids jetzt viel Zeit zu Hause verbracht. „Am Anfang war es mit den Kindern zu Hause etwas schwierig. Sie durften ihre Freunde nicht sehen oder konnten ihren Hobbys nicht nachgehen. Und natürlich hat man 24 Stunden aufeinander gehockt. Mittlerweile hat es sich aber sehr gut eingependelt und genießen das“, erzählt uns Danni. Sie hofft, bald wieder die „Faneteria“ eröffnen zu können. Die Chancen dafür dürften nicht mal schlecht stehen: Einige Airlines fliegen ab Juni wieder öfter nach Mallorca – es ist also gut möglich, dass bald wieder Touristen auf die Insel dürfen. Schon gelesen? Daniela Büchner: Wie geht es mit der Faneteria weiter?

P.S.: Noch mehr News von der Insel gibt es bei KUKKSI MALLORCA.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup