Social Media

Stars

Daniel Küblböck: Wo ist seine Oma? Sie ist verschwunden!

Instagram / Daniel Küblböck

Daniel Küblböck ist vor neun Monaten spurlos verschwunden, nachdem er von der AIDALuna über Bord ging. Der Sänger wurde nicht gefunden – vor einigen Wochen wurde er offiziell für tot erklärt. Nun fehlt auch von seiner Oma jede Spur! 

Der ehemalige DSDS-Kandidat war auf einem Kreuzfahrtschiff – dort ging er über Bord. Es wurden daraufhin umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, doch der Sänger wurde im Atlantik nicht gefunden. Im März 2019 wurde er dann für tot erklärt.

Seine Oma wird angeblich auch vermisst

Nun soll auch seine Oma verschwunden sein – zumindest wenn es nach seinem Ex-Freund geht. „Keiner weiß, wo sie zu finden ist. Ich habe einige Male versucht, sie zu erreichen. Es ist alles sehr seltsam. Wir hatten damals oft Kontakt, aber sie ist wie vom Erdboden verschluckt“, erzählt Robin Gasser gegenüber InTouch.

WERBUNG

Lebt Daniel mit seiner Oma in Kanada?

Er glaubt sogar, dass Daniel Küblböck noch leben könnte und sich mit seiner Oma in Kanada abgesetzt haben soll. „Ich könnte mir vorstellen, dass er in Kanada lebt. So viele Menschen, die ein neues Leben anfangen wollen, gehen nach Kanada. Vielleicht sitzt er auf einer kanadischen Hütte mit seiner Oma und lebt dort sein Leben als Frau. Er wollte immer als Frau leben“, erzählt er weiter.

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup