Social Media
STARS 312 Daniel Küblböck BILD Instagram

Stars

Daniel Küblböck: So crazy startete seine Karriere

Instagram / Daniel Küblböck

Die Fans von Daniel Küblböck stehen unter Schock: Der Sänger wird auf einem Kreuzfahrt vermisst! Kurz vor Neufundland soll er von Bord gesprungen sein, wie die Bild schreibt. In den vergangenen Jahren ist es jedoch ruhig um den DSDS-Star geworden – aber was hat er eigentlich nach der Castingshow gemacht? 

Durch „Deutschland sucht den Superstar“ wurde Daniel Küblböck im Jahr 2002 bekannt. Seine Stimme war nicht die beste – er hatte aber einen unglaublichen Entertainment-Faktor und hat die Zuschauer unterhalten. So wurde er zum Liebling der Fans und kam nach Alexander Klaws und Juliette Schoppmann deshalb sogar auf den dritten Platz.

Nach DSDS ging er ins Dschungelcamp

Zwei Jahre später ging Daniel Küblböck ins Dschungelcamp. Nur ein Jahr später war er bei „Big Brother“ zu sehen. Danach zog sich der „You Drive Me Crazy“-Sänger jedoch aus der Öffentlichkeit zurück. Zwar hatte er immer wieder kleinere TV-Auftritte – viele Schlagzeilen sorgte er jedoch erst wieder bei „Let’s Dance“, als er in der RTL-Show über das Tanzparkett fegte.

Daniel Küblböck ist heute Geschäftsmann

Für Schlagzeilen sorgte er im Jahr 2004 damit, als er mit einem Fahrzeug in einen Gurkenlaster raste. Nach DSDS ist aus dem Casting-Sternchen ein Geschäftsmann geworden. Seinen Scheck von der Plattenfirma hat er in eine Solaranlage investiert und wurde so zum Millionär. Er gründete außerdem die Positive Energie GmbH.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup