Social Media

Stars

Daniel Küblböck: Fan-Frust wegen fehlendem Foto!

Instagram / Daniel Küblböck

Daniel Küblböck stürzte am 9. September von der AIDALuna. Seitdem wird der Sänger vermisst – noch immer ist unklar, was wirklich an Bord des Kreuzfahrtschiffes passiert ist.

Derzeit sind die Fans extrem frustriert – Grund dafür ist ein fehlendes Foto von Daniel Küblböck in seiner Schauspielschule. Am Hauseingang hang ein Foto des ehemaligen DSDS-Kandidaten – nun ist es plötzlich verschwunden. Seine Anhänger konnten dort Anteil nehmen und legten zahlreiche Blumen nieder.

Darum wurde das Foto in seiner Schule entfernt

Die Fans zeigten sich schockiert, dass das Foto entfernt wurde – aber was steckt dahinter? “Das Foto wurde vorübergehend aus unserem Schaukasten entnommen, da dieser in Zusammenhang mit den bevorstehenden Präsentationen neu gestaltet wird. Es ist nicht nur für die Fans, sondern auch für uns am ETI sehr wichtig”, erzählt Robert Mau vom Europäischen Theaterinstitut (ETI) in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

Bild hängt wieder im Schaukasten

Und weiter: “Noch ist er ja unser Schüler. Er hätte Mitte September seine Abschlussaufführung nachgeholt, die er bekanntlich aus gesundheitlichen Gründen im Juli nicht spielen konnte.” Am Samstag wurde das Foto wieder im Schaukasten der Schule angebracht.

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

WERBUNG

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup