Social Media

Stars

Daniel Küblböck: Enge Freundin erhebt schwere Vorwürfe!

Instagram / Daniel Küblböck

Hat Daniel Küblböck zu viel Medikamente genommen und sprang deshalb von dem Kreuzfahrtschiff am 9. September? Eine enge Freundin des Sängers erhebt nun schwere Vorwürfe gegen Ärzte.

Olivia Jones war eng mit Daniel Küblböck befreundet. Die Kult-Transe glaubt, dass er aufgrund seiner Hormon-Therapie zu viele Medikamente bekam und deshalb nicht mehr wusste, was er macht und von der AIDALuna in den Atlantik sprang.

War er im Medikamenten-Wahn?

“Daniel hat gesagt, dass er Hormone einnehme, um zu einer Frau zu werden. Aber welcher Arzt hat ihm die verschrieben? Hormone darf man nur nehmen, wenn man mindestens ein halbes Jahr als Frau gelebt hat. Und das hat Daniel definitiv nicht. Ich kenne mich wirklich sehr gut in der Welt der Transen aus. Und ich weiß, dass man eine Geschlechtsumwandlung nicht so einfach bekommt wie eine Magenspiegelung”, sagt Olivia Jones in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

Daniel Küblböck zeigte sich auf dem Kreuzfahrtschiff in Frauenkleidern. Laut einigen Passagieren soll er gesagt haben, dass er in New York eine Geschlechtsumwandlung plant und als Frau weiterleben wolle.

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

 

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup