Social Media
Dancing on Ice

kukksi exklusiv

Dancing on Ice 2019: Das passierte hinter den Kulissen!

SAT.1 / Willi Weber

Für die Promis ging es bei “Dancing on Ice” am Freitag um den Einzug ins Halbfinale. KUKKSI war im Studio in Köln dabei und beobachtete vor Ort, was in den Werbepausen passierte.

Nachdem Jenny Elvers und Klaudia Giez in der vergangenen Woche gehen mussten, war diesmal für Peer Kusmagk endgültig Schluss. Nach dem dritten Skate-Off konnte er die Juroren nicht mehr überzeugen. Im Interview mit KUKKSI nimmt der TV-Star das aber gelassen: Zwar hätte er gerne die nächste Runde erreicht, aber er freut sich auch auf die Vorweihnachtszeit mit seiner Familie.

Oliver Pocher war im Studio dabei

In der Werbepause wurde es im Studio in Köln-Ossendorf nicht langweilig – ganz im Gegenteil: Der Warm-Upper heizte dem Publikum ordentlich ein. Und auch einige Stars haben sich unters Publikum gemischt – so war auch Oliver Pocher dabei und unterhielt das Publikum mit seinen Gags in den Werbepausen. Die Show wollte sich auch Timur Bartels nicht entgehen lassen, welcher in der ersten Staffel von “Dancing on Ice” teilnahm.

Joey Heindle hatte die meisten Fans im Publikum

Die größte Fanbase hatte eindeutig Joey Heindle. Zahlreiche Anhänger des Sängers waren im Studio und feuerten ihr Idol während der Show an. Dabei im Studio waren unter anderem auch der Freund von Lina Larissa Strahlt sowie Janni Hönscheid, welche Peer Kusmagk zur Seite stand – auch, wenn es am Ende doch nicht gereicht hat. Das Halbfinale von “Dancing on Ice” zeigt SAT.1 am Freitag um 20:15 Uhr.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup