Social Media
Pickel im Gesicht

Life

Daher kommen die Pickel im Gesicht wirklich!

iStock / Sasha_Suzi

Pickel können ziemlich nervig sein – gerade dann, wenn sie gut sichtbar im Gesicht sind. Die Hautunreinheiten lassen sich selbst mit Beauty-Produkten nur schwer entfernen. Doch wusstest du eigentlich, woher deine Pickel eigentlich kommen?

Besonders in der Pubertät haben viele Teenager das Problem: Pickel können vor allem im Gesicht sehr spontan auftauchen – aber woher kommen die dort eigentlich? Das hängt tatsächlich mit mehreren Faktoren zusammen.

Woher die Pickel wirklich kommen

Wenn die Hautunreinheiten da sind, kann es schon mehrere Tage dauern, bis diese wieder verschwinden. Man kann aber zumindest vorbeugen, dass diese im Gesicht gar nicht erst entstehen können. An unseren Händen befinden sich viele Bakterien – wenn wir uns mit diesen ins Gesicht fassen, können dort Entzündungen entstehen. Deshalb ist es extrem wichtig, dass du dir regelmäßig die Hände wäschst – so haben Bakterien nämlich kaum eine Chance. Und natürlich solltest du dir weniger ins Gesicht fassen.

Trockene Haut im Winter

Ein weiter Faktor, der besonders im Winter relevant ist: Heizungsluft ist für deine Haut überhaupt gar nicht gut! Die trockene Luft kann für kleine Risse auf der Haut sorgen – das führt wiederum zu Entzündungen und letztendlich zu Hautunreinheiten. Was du sonst noch gegen trockene Haut im Winter machen kannst, erfährst du HIER.

WERBUNG

Das bedeutet aber nicht, dass du bei eisigen Temperaturen in deiner Bude frieren musst – die Heizung solltest du natürlich trotzdem aufdrehen. Dennoch kannst du mit einem leichtes Mizellenwasser vorbeugen, welches du mit einem Wattestäbchen auf deine Haut träufelst. So werden Bakterien und Schmutz entfernt.

So wichtig ist die Ernährung

Und der letzte Punkt: Die Ernährung! Denn nimmst du zu viel Zucker zu dir oder trinkst zu wenig, kann das deine Haut ebenfalls beeinflussen. Omega-3-Fettsäuren und Vitamin A und C solltest du unbedingt zu dir nehmen, was dein Hautbild deutlich strahlen lässt. Außerdem solltest du mindestens zwei Liter Wasser täglich zu dir nehmen. Wenn du das alles beachtest, haben Pickel in deinem Gesicht kaum eine Chance, da der Nährboden für Bakterien praktisch nicht mehr vorhanden ist, wodurch die Hautunreinheiten überhaupt entstehen können.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup