Social Media
Costa Cordalis

Stars

Costa Cordalis: Was ist die Todesursache?

picture alliance / dpa / Fredrik von Erichsen

Es ist ein riesiger Schock in der Schlagerwelt: Costa Cordalis ist verstorben! Der Schlagersänger wurde 75 Jahre alt. Laut Medienberichten verstarb er am Dienstag im Kreise seiner Familie auf Mallorca

Sein berühmtester Song “Anita” wird unvergessen bleiben. Costa Cordalis veröffentlichte im Laufe seiner Karriere zahlreiche Songs und wurde erster Dschungelkönig bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”.

Die Familie ist am Boden zerstört. Nun hat sich auch Lucas Cordalis zu Wort gemeldet. “Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen”, wird er vom Kölner Express zitiert.

Schon länger gesundheitliche Probleme

Costa Cordalis hatte schon länger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Erst im Februar erlitt er einen Schwächeanfall und lag daraufhin mehrere Wochen im Krankenhaus. Auch nach seiner Entlassung machten sich die Fans noch immer Sorgen um die Schlager-Ikone, denn er wirkte abgekämpft. Es hatten alle gehofft, dass er sich wieder fängt – doch nun ist er für immer eingeschlafen.

Was ist die Todesursache?

Bisher ist völlig unklar, was die Todesursache ist. Dass er krank war, wusste man – dass er doch so schnell von uns gegangen ist, schockt die Familie und Fans. Costa Cordalis hinterlässt seine Frau Ingrid und seine drei Kinder Lucas, Kiki und Eva. Wir wünschen der Familie viel Kraft in der schweren Zeit.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup